Clueless Gamer: Assassin's Creed Unity von Conan O'Brien angespielt

Nils Lassen 9

Der US-amerikanische Talk-Show-Moderator Conan O’Brien, bekannt für seine rote Elvislocke, hat wieder eine neue Folge Clueless Gamer veröffentlicht. Dort spielt er Assassin’s Creed: Unity und zeigt, dass man sich auch ohne Bugs über das Spiel lustig machen kann.

In dem Format Clueless Gamer setzt sich Conan O’Brien mit seinem Gamer-Kollegen Aaron Bleyaert dieses Mal vor Assassin’s Creed: Unity. Bei Conan muss man dazu sagen, dass er sich nicht für Games interessiert und diese nicht mal sonderlich mag. Bereits in vorherigen Folgen stellte er seine Unfähigkeit beim Zocken zur Schau. In der neuen Folge von Clueless Gamer nimmt er jetzt Ubisofts Assassin’s Creed: Unity aufs Korn und beschwert sich vor allem über den britischen Akzent der Franzosen.

Auch die bisherigen Folgen sind sehr zu empfehlen, besonders die zu Call of Duty: Advanced Warfare!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung