Assassin's Creed 3: Viertes Entwicklertagebuch veröffentlicht

Maurice Urban

Publisher Ubisoft hat nun ein viertes Entwicklertagebuch zu Assassin’s Creed 3 veröffentlicht. Diesmal spricht das Team um Creative Director Alex Hutchinson unter anderen über die im Spiel enthaltenen Städte.

Ubisoft hat einmal mehr mit Historikern zusammengearbeitet, um möglichst genaue Nachbildungen der Städte Boston und New York zu ermöglichen. Doch Gebäude allein machen eine Stadt nicht aus, weshalb man sich in Assassin’s Creed 3 auch besonders auf die Bewohner konzentriert hat.

Diese hat man mit neuen Animationen ausgestattet, um die Stadt so lebendig wie möglich zu gestalten. Neben Menschen werdet ihr übrigens auch auf Tiere stoßen. Innerhalb der Stadt wird es auch wieder zahlreiche Möglichkeiten geben, sich vor Feinden und Wachen zu verstecken.

Assassin’s Creed 3 () erscheint am 31. 10 für Xbox 360 und PS3, die PC-Version folgt drei Wochen später.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung