Umso näher die Veröffentlichung von Assassin’s Creed 4: Black Flag rückt, umso mehr Informationen gibt es. Nun gab Ubisoft ein PS3-Bundle, den exklusiven Playstation-Content und Details zu den DLCs bekannt.

 

Assassin's Creed 4: Black Flag

Facts 
Assassin's Creed 4: Black Flag

Der erste DLC wird den Namen „Schrei nach Freiheit“ tragen. In diesem werdet ihr als Adewale spielen, Edwards Steuermann. Adewale war ein Sklave und der DLC spielt nach der Zeit, als er seine Freiheit durch das Piratentum erlangt hat. Der Zusatzinhalt wird eine in sich geschlossene Geschichte rund um Adewale erzählen.
Passend dazu gab Ubisoft auch einen Season-Pass für 19,99 Dollar bekannt. Dieser wird alle DLCs umfassen, die bis zum März 2014 erscheinen werden und ist ab dem 31. Oktober 2013 erhältlich. Darunter sind Zusatzinhalte mit neuen Multiplayer-Charakteren, weiteren Singleplayer-Missionen samt Waffen und Skins und Pakete zum Personalisieren der Jackdaw. Mit dem Kauf des Season-Pass spart ihr, laut Ubisoft, 20 % gegenüber den Einzelkäufen der DLCs.

Außerdem wird es pünktlich zum Release-Termin ein PS3-Bundle geben. Darin findet ihr, neben Assassin’s Creed 4: Black Flag, die 500 GB-Variante der Playstation 3. Bei Amazon Frankreich wird das Bundle mit 299 Euro gelistet.

Auch gibt es einen neuen Trailer, der euch das zusätzliche Gameplay für Assassin’s Creed 4: Black Flag für Playstation 3- und Playstation 4-Besitzer näher bringt. Darin spielt ihr Aveline de Grandpre, bekannt aus Assassin’s Creed Liberation. Der zusätzliche Content spielt weit nach dem Ende von Liberation und wird drei Missionen umfassen, die insgesamt rund 60 Minuten zusätzliches Gameplay bieten werden. Es soll eine Kurzgeschichte darstellen, wenn man Assassin’s Creed 4 im Vergleich dazu als Roman ansehen würde.

Taucht in die exklusiven Inhalte für die PlayStation ein | Assassins Creed Black Flag IV [DE].
Assassin’s Creed 4: Black Flag erscheint am 31. Oktober für Xbox 360 und PS3. Am 21. November 2013 kommen dann die PC-, Xbox One- und Wii U-Versionen und die Playstation 4-Variante am 29. November 2013.

Quelle: Polygon