Assassin's Creed 4 - Black Flag: Illustrious Pirate Pack erhältlich

Annika Schumann

Nach dem DLC Schrei der Freiheit gibt es nun einen weiteren Zusatzinhalt für Assassin’s Creed 4: Black Flag. Dieser bietet jede Menge Inhalte für den Singleplayer-Modus.

Assassin's Creed 4 - Black Flag: Illustrious Pirate Pack erhältlich

Mit dem „Illustrious Pirate Pack“ erhaltet ihr drei neue Single-Player-Missionen für Assassin’s Creed 4: Black Flag und könnt auf diese Weise neue Inseln in der Karibik bereisen. 

Außerdem könnt ihr Edward mit drei neuen Kostümen ausstatten, die an Piraten aus damaliger Zeit, wie Captain Henry Morgan und Sir Francis Drake erinnern.
Ebenso gibt es etliche, neue Waffen für euren Freibeuter und auch die Jackdaw geht nicht leer aus. Mit dem DLC kommen neue Galionsfiguren, Segel und Steuerräder in euer Spiel. Bisher waren einige der Inhalte nur Vorbestellern oder Käufern der Sonder-Editionen vorbehalten.

Besitzer eines Season Pass erhalten den DLC ohne zusätzliche Kosten. Dies ist die komplette Auflistung des Inhalts:

  • Black Island - Single-player mission
  • The Black Ship
  • Captain Morgan’s Outfit, Picture and Title
  • Captain Morgan’s Silver Flintlock Pistols
  • Mystery Island - Single-player mission
  • Digital Illustrated Fable
  • Stede Bonnet’s Ship
  • Stede Bonnet’s Outfits
  • Other Multiplayer Items
  • Sacrifice Island - Single-player mission
  • Captain Drake’s Picture, Title and Relics - Multiplayer item
  • Captain Drake’s Swords and Pistols
  • Ivory Wheel - Decorative wheel for your ship
  • Iron Wheel - Decorative wheel for your ship
  • Discoverer Title and Picture - Multiplayer item
  • Astrolab Relic - Multiplayer item
  • Compass Relic - Multiplayer item
  • Cartographer Picture and Titler - Multiplayer item
  • German Rapier Swords
  • Spyglass Relic - Multiplayer item
  • Watch Title and Picture - Multiplayer item

Der DLC ist für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One und Xbox 360 zu einem Preis von 6,99 Euro erhältlich. Die PlayStation-Plattformen werden im Zuge des heutigen Store-Updates später versorgt als die Xbox-Konsolen.

Quelle: Polygon

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung