Irgendwer konnte mal wieder seinen Mund nicht halten: Es gibt erste angebliche Infos zum neuen Assassin's Creed. Wie zuvor schon vermutet wird der Titel anscheinend Assassin's Creed 4: Black Flag heißen und einen ersten Screenshot gibt es auch bereits.

 

Assassin's Creed 4: Black Flag

Facts 
Assassin's Creed 4: Black Flag

Examiner berichtet von den ersten Assassin's Creed 4 Infos. Ubisoft President Yves Guillemot bestätigte bereits, dass der Titel in diesem Jahr erscheinen und einen neuen Helden und ein neues Setting bieten soll. Edward Kenway ist laut Examiner der neue Hauptcharakter. Er ist der Vater von Haytham Kenway, den einige noch von Assassin's Creed 3 kennen dürften.

Angesiedelt ist das Spiel auf verschiedenen karibischen Inseln, darunter Jamaika, Kuba und die Bahamas. Ein von Kotaku geleaktes Promo-Plakat bestätigt das passende Piraten Setting, eine angebliche Karte der Spielwelt findet ihr hier.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
So lange müsst ihr zocken, um die „Assassin's Creed“-Reihe komplett durchzuspielen

Angekündigt wurde Assassin's Creed 4: Black Flag zwar noch nicht, die offizielle Enthüllung dürfte aber in Kürze folgen.

 Update: Mittlerweile ist auch das vermeintliche Boxart aufgetaucht.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).