Assassin's Creed Film: Michael Fassbender kennt die Spiele nicht

Annika Schumann

Momentan arbeiten Ubisoft Motion Pictures und New Regency an einer Verfilmung der Assassin’s Creed-Reihe. In dieser wird Michael Fassbender die Hauptrolle übernehmen, jedoch bekannte er in einem Interview, dass er sich nicht mit den Spielen auskennt.

Assassin's Creed Film: Michael Fassbender kennt die Spiele nicht

Der Start des Assassin’s Creed-Films ist für 2015 geplant und wie Michael Fassbender in einem Interview erklärte, wird der Film auf jeden Fall erscheinen. Momentan werde am Skript gearbeitet, so der Darsteller.

Auch erzählte er, dass er von der Reihe zwar gehört, aber nie eines der Spiele gespielt habe. Er besäße keinen „Video Game Player“ und lacht darüber, dass er sich sicher sei, dass die Geräte zum Abspielen von Videogames so wahrscheinlich nicht einmal genannt werden. Doch als er sich mit Ubisoft getroffen hatte und die Verantwortlichen ihm das Konzept der Serie erörterten, war er sehr interessiert. Besonders der Fakt Erinnerungen zu durchleben hat ihm an dem Projekt am meisten gefallen.

Genaue Details zur Story und weiteren Schauspielern sind bisher noch nicht bekannt.

Assassin’s Creed 4: Black Flag erscheint für Xbox 360 und Playstation 3 am 29. Oktober 2013. Der Release-Termine für PC, Wii U, Xbox One und Playstation 4 ist für den 21. November angesetzt.

Quelle: Thedailybeast

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung