1 von 45

Den Assassin's-Creed-Hoodie bekommt ihr hier! *

Assassin’s Creed Odyssey spricht im Spiel mal von antiken Tafeln und mal von uralten Tafeln. Lasst euch davon aber nicht verwirren, denn gemeint ist ein und dasselbe. Im Ingame-Shop könnt ihr euch für Helix-Credits auch eine Karte kaufen, die euch alle uralten Tafeln auf der Weltkarte markiert. Mit den Fundorten in unserer Bilderstrecke könnt ihr euch die Helix-Credits allerdings sparen, die ihr sonst nur für Echtgeld bekommt.

Fundorte aller uralten Tafeln in AC Odyssey

Antike Tafeln bekommt ihr im Spiel durch folgende zwei Methoden:

  • Durchforscht die Ruinen der Spielwelt. Diese werden mit dem roten Symbol einer verfallenen Burg auf der Karte markiert und beherbergen immer eine uralte Tafel, die euch vier Einheiten des epischen Upgrade-Materials bescheren.
  • Überprüft das Warenangebot jedes Schmieds. Sie werden mit einem Hammer-und Amboss-Symbol markiert und sind in jeder größeren Ortschaft zu finden. Ab und zu haben sie antike Tafeln im Angebot, die ihr immer kaufen solltet. Scrollt dazu ganz nach unten, wo neben den anderen Materialien im Spiel manchmal auch die Tafeln angeboten werden.

Die Tafeln benötigt ihr ausschließlich für das Verbessern der Adrasteia. Wahrscheinlich werdet ihr im Spielverlauf mehrmals das Upgraden abwarten müssen, da ihr wieder zu wenig uralte Tafeln im Inventar habt. Klickt euch dann einfach durch die Folgeseiten dieser Bilderstrecke, in der wir euch die Fundorte aller Ruinen mit Tafeln auf der Karte zeigen.

Bedenkt dabei, dass es im Spiel weitaus mehr antike Tafeln gibt, als ihr für das maximale Verbessern eures Schiffes benötigt. Ihr müsst sie also nicht alle finden. Nutzt auch die folgende Liste, in der wir euch alle Fundorte nach Region aufgeteilt verlinken:

Insel Kephallenia

Megaris

Phokis

Malis

Attika

Korinth

Argolis

Insel Naxos

Messara

Pefki

Insel Kythera

Lakonien

Messenien

Arkadien

Elis

Achaia

Boiotien

Insel Euboia

Makedonien

Insel Chios

Insel Lesbos