Assassin's Creed Odyssey: Mercenary Live Event wird auf unbestimmte Zeit entfernt

Franziska Behner

Assassin’s Creed Odyssey von Publisher Ubisoft wird zusätzlich mit neuen Inhalten gefüttert. Dazu zählt auch das geplante Mercenary Live Event, das allerdings nicht richtig zu funktionieren scheint. Jetzt gibt es ein offizielles Statement von Ubisoft.

Damais the Indifferent sollte eigentlich der Mittelpunkt des Live Events sein, das bereits vor zwei Wochen geplant war. Doch nur bei wenigen Spielern tauchte die Figur und damit das Event überhaupt auf. Da Ubisoft bis jetzt nicht zu wissen scheint, wo das Problem mit dem Start liegt, haben sie sich laut eines offiziellen Statements dazu entschlossen, die Mission vorerst offline zu nehmen, bis sie die Ursache gefunden haben.

„Wir arbeiten an einer Lösung und hoffen auf eine Veröffentlichung im Laufe des Monats“

Lust auf ein paar Achievements? Dann schau dir hier unseren Guide an:

Assassin's Creed Odyssey: Achievement-Guide "Unterhalte ich euch nicht?".

Schiffsevents kommen als Ersatz

Da die Spieler nun länger warten müssen, schiebt Ubisoft einfach ein anderes nach vorn: Jede Woche erwartet die Assassinen nun ein Event rund um ein Elite Schiff.

Assassin's Creed Odyssey hier bei Amazon bestellen *

Außerdem wird es eine fette Rabattaktion geben: Bei Sargon (Oikos of the Olympians) gibt es -80 Orichalcum auf alle legendären Items. Damit könntest du dir leicht das eine oder andere besondere Item besorgen.

Geplant war, dass sich das Mercenary Event immer mit den Schiffsevents abwechselt, um regelmäßig einen besonders starken Gegner zu präsentieren.

Du möchtest mehr Liebe in deinem Spiel? Hier kannst du dein Herz schneller schlagen lassen:

Verrate uns in den Kommentaren, ob du Ubisoft’s Assassin’s Creed Odyssey schon gespielt hast und ob du die Welt bereits komplett erkunden konntest. Interessierst du dich für die zusätzlichen Events im Spiel oder reichen die dir vielen Nebenquests völlig aus, um genug Beschäftigung im Spiel zu haben?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung