Assassin's Creed - Origins: Sonnenuhr-Rätsel lösen und Chocobo bekommen - so geht's

Victoria Scholz

Wem das einfache Kamel (oder Einhorn) als Reittier in Assassin’s Creed: Origins zu langweilig geworden ist, kann nun auf einem Chocobo reisen. Erfüllt ihr die Quest „Ein Geschenk der Götter“, gehört euch das legendäre Reittier samt guter Ausrüstung.

Zu faul zum Lesen? Kein Problem! Das folgende Video von uns zeigt euch die Quest „Ein Geschenk der Götter“ im Walkthrough:

Assassin's Creed - Origins: Chocobo erhalten und Sonnenuhr-Rätsel lösen - so geht's!

Dank eines Crossovers mit Final Fantasy 15 kommen jetzt Fans beider Spiele auf ihre Kosten. Die Quest belohnt euch am Ende sogar mit einer Cutscene, die schon einiges über zukünftige Teile der Final-Fantasy-Reihe erzählt. Wir wollen nicht spoilern und verraten deshalb nur so viel: Es gibt ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten aus Final Fantasy 15, der eigentlich tot sein müsste…

Ihr habt FF XV nie gespielt? Dann wird es aber Zeit - jetzt kaufen! *

Quest „Ein Geschenk der Götter“ – Diese Belohnungen erwarten euch

Habt ihr das Sonnenuhr-Rätsel richtig gelöst, erwarten euch ein Schild, ein Schwert und natürlich das besondere Reittier. Was euch am Ende der Quest an Ausrüstung erwartet, erfahrt ihr in der folgenden Tabelle:

Bild Name Werte
Ultimaklinge ·         Kritische Trefferchance (Stufe 3)

·         Adrenalin-Regeneration (Stufe 3)

·         Gesundheit für kritische Treffer

Seydlitz ·         Fernkampf-Widerstand (Stufe 3)

·         Schadensabsorptionsrate (Stufe 3)

·         Bluten beim Blocken

Kweh ·         hohe Reitgeschwindigkeit

Die Ausrüstung ist ganz schön stark. Die Klinge verursacht bei unserer Stufe 36 einen Schaden von 375/s. Nachdem ihr euch also diese Belohnungen geschnappt habt, sollte das Spiel rapide in der Schwierigkeit für euch senken.

Habt ihr diese Fehler mitbekommen?

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Diese Fehler gibt es in Assassin's Creed bei der Darstellung historischer Charaktere.

So löst ihr das Sonnenuhr-Rätsel

Die Quest „Ein Geschenk der Götter“ ist eigentlich ziemlich einfach – wenn man weiß, was zu tun ist. Das Spiel gibt euch tatsächlich sehr wenige Hinweise darauf, wie ihr die Mission lösen könnt. Geht zuerst zum markierten Gebiet, welches in Nomos Sakkara liegt. In der Nähe der Pyramiden und Gräber werdet ihr Zeuge von einem Kometenabsturz. Eilt sofort zur Stelle. Daneben findet ihr nun einen kleinen Eingang zu einem mysteriösen Grab.

  1. Schaut euch nun die Zeichnung an der Wand an. Besondere Aufmerksamkeit solltet ihr der Zahl in römischen Ziffern schenken.
  2. Merkt euch also die Zahl 15 und schaut euch die Säulen auf dem Bild an.
  3. Lest ihr die Zeichnung wie eine Uhr, also im Uhrzeigersinn. Die erste Säule steht auf dem ersten Kästchen, die zweite auf dem dritten und die dritte auf dem fünften.

  4. Mit diesen Infos im Kopf, geht es nun wieder nach draußen.
  5. Haltet euch links, um die riesige Sonnenuhr zu entdecken.
  6. Gegenüber könnt ihr auf eine Plattform klettern, um euch einen Überblick zu verschaffen.
  7. Euer Ziel ist es nun, dass der Schatten der Sonne entweder bei 1, 3 oder 5 Uhr ist.
  8. Das schafft ihr, indem ihr einfach meditiert. Macht das solange, bis der Schatten eine der drei Uhrzeiten erreicht hat.
  9. Ab jetzt müsst ihr schnell handeln, da die Säulen wieder geschlossen werden, wenn der Schatten weiterwandert.
  10. Sorgt dafür, dass ihr genügend Pfeile im Köcher habt und schaut euch die Kristalle genau an. Auch hier tauchen wieder die Zahlen 1, 3 und 5 auf.

  11. Ihr müsst jetzt auf einen der Kristalle schießen. Welchen ihr nehmt, ist egal. Wichtig ist aber, dass ihr die Zahl 15 einhaltet.
  12. Fragt euch daher: „Wie viele Pfeile muss ich auf den Kristall schießen, damit er – multipliziert mit der Zahl unter dem Kristall – eine 15 ergibt?“.
  13. In der Praxis bedeutet das: Schießt beispielsweise 5-mal auf den Kristall mit drei Strichen darunter (oder 3-mal auf die Säule mit fünf Strichen usw.).

Nach der kurzen Szene geht ihr nun wieder durch den freigelegten Eingang – und siehe da! Die Rätselzeichnung ist weg und ein Gang ist dafür erschienen. Nach der mysteriösen Cutscene gehört die Ausrüstung und vor allem der Chocobo euch. Wählt ihn im Menü aus, um mit ihm durch die Wüste zu flitzen.

Wie gut kennst du Final Fantasy? (Quiz)

Die Final Fantasy-Reihe existiert seit vielen Jahren und kann immer noch Spieler für sich begeistern - in Kürze dann mit dem nächsten Teil namens Final Fantasy XV. Um bis dahin zu beweisen, dass du der ultimative Final Fantasy-Kenner bist, kannst du nun dieses Quiz absolvieren!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link