Assassin's Creed 5: Neuer Teil im viktorianischen London und Ankündigung in Kürze?

Annika Schumann 20

Die Gerüchteküche rund um das nächste Setting von Assassin’s Creed brodelt weiterhin. Japan wurde bereits für den Nachfolger ausgeschlossen, doch nun macht eine angebliche Pressemeldung von Ubisoft die Runde, welche die Industrielle Revolution und ein viktorianisches London in den Fokus setzt.

Neuesten Gerüchten zufolge könnte der nächste Assassin’s Creed-Teil in einem viktorianischen London zu Zeiten der Industriellen Revolution spielen. Auf Reddit tauchte eine angebliche Pressemitteilung von Ubisoft auf, die einige Details zum kommenden Spiel verrät. Demnach soll der Hauptcharakter den Namen Samuel Fey tragen und ein erfolgreicher Unternehmer sein, der dem Assassinen-Orden beitritt.

Am 4. November 2014 soll Assassin’s Creed 5 angeblich weltweit erscheinen und völlig überarbeitete Kampfmechaniken und Gameplay-Features beinhalten. Eine offizielle Ankündigung soll in wenigen Tagen, am 4. März 2014, erfolgen.

Ubisoft hat sich bisher nicht zu den Gerüchten geäußert, weshalb nicht klar ist, ob es sich bei der Meldung um eine Fälschung handelt oder nicht und die Informationen daher mit Vorsicht zu genießen sind.

Assassin's Creed Brotherhood Trailer - GIGA.

Quelle: Reddit

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung