Batman - Arkham Knight: PC-Probleme vermeintlich erst im Herbst gelöst

Annika Schumann 2

Die PC-Fassung von Batman: Arkham Knight hat mit einigen Problemen zu kämpfen und wurde mittlerweile vom Markt genommen. Rocksteady arbeitet zwar hart an einer Lösung, aber laut neuen Berichten könnte diese noch in weiter Ferne sein.

Batman - Arkham Knight: PC-Probleme vermeintlich erst im Herbst gelöst

Kotaku Australia wurde offenbar eine interne E-Mail zugespielt, die besagt, dass ihr noch eine Weile auf ein großes Update für die PC-Version warten müsst. Laut Warner Bros., die EB Games Australia informierten, werde es noch bis zum australischen Frühjahr – unser Herbst – dauern, bis die Probleme ausgemerzt seien.

Das bedeutet, dass ihr mit einem Update für Batman: Arkham Knight beziehungsweise einem neuen Release frühestens erst im September rechnen könnt. Es könnte aber genauso gut erst im November erscheinen. Eine offizielle Stellungnahme steht noch aus, weshalb ihr diese Informationen zunächst als Gerücht betrachten solltet.

Alles zum Joker findet ihr hier!

Batman Arkham Knight The End Begins.

Quelle: Kotaku (Australia)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung