Batman: Die Video-Game Historie der Fledermaus

Martin Küpper 5

Batman: Arkham Knight steht vor der Tür! Passend dazu beleuchten wir die langjährige Videospiel-Historie des schwarzen Ritters!

Der Release von Batman: Arkham Knight am 23. Juni ist tatsächlich nur noch wenige Tage entfernt. Als großer Fan der Vorgänger (Arkham Origins klammere ich da jedoch aus) fällt mir das Warten jedoch unfassbar scher – und ich bin sicher, dass es einigen von euch genauso ergeht. Um euch die Wartezeit zu verkürzen, möchte ich euch daher mit dieser kleinen Historie rund um die Videospiel-Auftritte des schwarzen Ritters in die Vergangenheit entführen. Wer weiß, vielleicht findet ihr ja sogar den ein oder anderen Batman-Titel, den ihr noch nicht kanntet! Ich wünsch euch jedenfalls vielen Spaß mit dem Video.

 

Welcher Batman-Bösewicht bist du? (Quiz)

Ihr verfolgt zwar gerne die Geschichten der großen Superhelden, mögt die Fieslinge der Serien aber eigentlich lieber? Dann erfahrt hier, welcher Bösewicht aus dem <a href="//www.giga.de/spiele/batman-arkham-knight/">Batman</a>-Universum ihr seid!

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Days Gone soll alles aus der PS4 rausholen

    Days Gone soll alles aus der PS4 rausholen

    Mit Days Gone hat Sony aktuell ein ganz heißes Eisen im Feuer, wenn es um exklusive PS4-Games geht. Ein wenig wird es noch dauern, bis wir die Zombiehatz in den Fingern halten. Doch schon jetzt versprechen die Entwickler Großes für die Konsoleros.
    Marvin Fuhrmann
  • Dragon Age 4: Synchronsprecher beginnen offenbar ihre Arbeit

    Dragon Age 4: Synchronsprecher beginnen offenbar ihre Arbeit

    Dragon Age 4 geht offenbar in die heiße Phase der Entwicklung. Dies geht zumindest aus dem Tweet eines Synchronsprechers hervor, der auf das nächste Rollenspiel hindeutet. Doch werden wir schon im kommenden Monat mehr davon sehen?
    Marvin Fuhrmann
  • 13 wichtige Szenen, die es nicht in Videospiele geschafft haben

    13 wichtige Szenen, die es nicht in Videospiele geschafft haben

    Spieleentwicklern plagt die konstante Angst von Deadlines und Budget-Kürzungen durch Publisher. Dadurch kommen Spiele oft nicht nur unfertig auf den Markt, die Spieler müssen auch auf ursprünglich geplante Szenen und ganze Kapitel verzichten.
    Sandro Kreitlow 1
* gesponsorter Link