Bei Rocksteady's nächstem Game werden Spieler „ihren Verstand verlieren“

Michael Sonntag

Gaz Deaves, Marketing Manager von Rocksteady, postete auf Twitter eine mysteriöse Nachricht. Jetzt munkeln die Fans darüber, auf welches kommende Spiel er damit andeuten will.

Mit Batman: Return to Arkham kannst du alle Batman-Spiele von Rocksteady nachholen: 

Batman: Return to Arkham - Ankündigungs-Trailer.

Kommt ein neues Batman-Spiel? Das Entwickler-Studio Rocksteady produzierte in den letzten Jahren die beliebte Batman Arkham-Trilogie. Nun twitterte der Marketing Manager des Studios folgendes: „Seid geduldig, Fans. Ich weiß, wir verraten es gerade nicht…“. Wie in den meisten dieser Fälle ist es nichts Genaues. Aber die letzte Zeile seines Tweets interpretieren Fans als einen Hinweis. „Aber wenn wir es tun, werden die Leute ihren Verstand verlieren. Kann es nicht abwarten.

Fans entwickelten nun verschiedene Theorien, worum es sich beim neuen Spiel handeln könnte. Während manche davon ausgehen, dass ein weiterer Batman-Teil kommen wird, glauben andere an ein Superman-Spiel.

So schrieb der User BUCKAROO666 GAMING auf das Nicht-Abwarten-Können: „Nein, können wir auch nicht.

Der User Jack gehörte zum anderen Lager, indem er schrieb: „Mein Leben wäre vollständig, wenn ihr Typen ein Superman-Spiel machen würdet.

Ein ganz anderes Spiel hatte der User Jake dagegen im Verdacht: Die Ninja Turtles.

Was war das für ein krasses Ende im letzten Batman-Spiel! Hier kannst dir noch mal alle Charaktere anschauen, die im letzten Showdown aufeinandergetroffen sind:

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Batman: Arkham Knight: Die Charaktere aus dem Finale.

Es bleibt abzuwarten, welches Spiel als nächstes aus Rocksteadys Schmiede erscheinen wird. Fakt ist, dass sie für alle drei Spiel-Theorien die nötigen Gameplay- und Story-Fähigkeiten hätten. Prinzipiell könnte das Team auch alle drei hintereinander produzieren. Wie siehst du das? Und warst du auch ein großer Fan der Batman-Trilogie? Sag uns deine Meinung.

* gesponsorter Link