Battleborn: Die Fans wollen das Spiel wiederbeleben

Marvin Fuhrmann 4

Battleborn muss schon seit geraumer Zeit mit niedrigen Spielerzahlen kämpfen. Doch nun nehmen die Spieler selbst das Heft in die Hand und veranstalten ein Community-Event, bei dem der Hero-Shooter beworben werden soll. Und sogar die Entwickler sind mit von der Partie.

Battleborn im finalen Test.

Battleborn hatte definitiv einen schwierigen Start. Der Hero-Shooter erschien in etwa zeitgleich mit Overwatch von Blizzard. Da es sich dabei auch um einen Hero-Shooter handelt, der aber deutlich mehr Zugkraft in Sachen Marketing und vorherigen Betas gehabt hat, ging Battleborn ein wenig unter. Seit dem Release wird ständig über sinkende Spielerzahlen gesprochen.

Battleborn jetzt bestellen und mitmachen *

Doch nun soll sich das Blatt für Battleborn wenden. Die Spieler wollen am 12. November den „Battleborn Day“ abhalten. Ein Community-Event, bei dem das Spiel wieder ins rechte Licht gerückt und für potenzielle Spieler beworben werden soll. Das ist nicht das erste Mal, dass die Community dies versucht.

Beim ersten Versuch konnte man sich allerdings nicht auf ein Datum festlegen. Nun kommen sogar noch die Entwickler von Battleborn ins Spiel. Sie wollen die Community am Battleborn Day mit einer besonderen Playlist, auf der die Lieblingsspielmodi der Community laufen, beglücken. Ob das ganze Event Erfolg hat und die Spielerzahlen von Battleborn steigen, sehen wir wohl in wenigen Tagen.

Quelle: Reddit

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung