Battleborn: Gibt es ab sofort auch als kostenlose Version

Kamila Zych

Das bislang wenig beachtete Battleborn stand lange Zeit im Schatten des erfolgreichen Overwatch. Nun haben die Entwickler eine kostenlose Test-Version angekündigt, durch die der Helden-Shooter endlich mehr Aufmerksamkeit bekommen soll.

Battleborn - Launch-Trailer (Deutsch).

Der aktuelle Titel der Borderlands-Macher kann ab dem 13. Juni als sogenannter „Free Trial“ für PS4, Xbox und auf Steam heruntergeladen werden. Das gaben die Entwickler auf der offiziellen Homepage bekannt. Der Download garantiert dir unbegrenzten Zugriff auf alle kompetitiven Multiplayer-Gameplay-Modi und Karten, ohne zeitliche Begrenzungen oder Level-Caps.

Battleborn: Free Trial Launch Trailer.

Zudem sollen jede Woche sechs der insgesamt 30 Helden rotieren, um dir dein Spielerlebnis so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten. Dabei wird dein Fortschritt ständig gespeichert, sodass du trotzdem dort weitermachen kannst, wo du mit dem jeweiligen Charakter aufgehört hast.

Battleborn: Developer Overview mit Randy Varnell.

Falls du Battleborn schon dein eigen nennst, hat Gearbox eine ganz besondere Belohnung für dich: Jeder Spieler, der das Spiel vor dem 6. Juni diesen Jahres erworben und gespielt hat, bekommt den sogenannten „Founder Status“ verliehen. Damit erhälst du exklusive Boni wie legendäre Ausrüstung, 1.000 Platinum, 50.000 Credits, Loot Packs und vieles mehr. Weitere Infos dazu findest du in den Videos weiter oben in dieser News oder einfach die offizielle Homepage besuchen.

Wir haben Battleborn getestet – so hat es uns gefallen*

Battleborn wird als Helden-Shooter oft mit Overwatch verglichen. Dabei unterscheidet sich das Spiel aufgrund seiner MOBA-Elemente wesentlich von Letzterem. Wenn du also ein wenig Abwechslung von Blizzards Helden-Shooter suchst, ist das Spiel bestimmt etwas für dich.

Wirst du die kostenlose Trial-Version herunterladen? Was hältst du von dem Vergleich zwischen Battleborn und Overwatch? Wir sind gespannt auf deine Meinung!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung