Battlefield 1: Bald kommen die Hardcore-Server und ein großes Update

Lukas Flad

Entwickler DICE hat jetzt die Zukunftspläne von Battlefield 1 veröffentlicht, welche die nächsten großen Updates, Verbesserungen und Events verraten. Demnach erwarten Dich neben den neuen Hardcore-Servern auch das Battlefest und der neue Modi Nebel des Krieges. Und das alles noch im November.

Battlefield 1 im Test.

Seit einigen Tagen kannst Du in Battlefield 1 nun schon die Schlachtfelder unsicher machen. Damit das Spielerlebnis aber abwechslungsreich bleibt, hat DICE nun auf dem offiziellen Battlefield-Blog die Zukunftspläne bis Ende des Jahres angekündigt. Darunter befinden sich einige wirkliche Neuerungen:

  • Hardcore-Server: Die Server, welche die klassischen Muliplayer-Partien noch schwerer machen, sollen „bald“ live gehen.
  • Die Suez-Karte wird optimiert: Das Layout des Eroberungsmodus auf der Suez-Karte wird basierend auf den Rückmeldungen der Spieler abgeändert. Dadurch soll es zu ausgewogeneren Kämpfen kommen. So gibt es jetzt fünf anstatt von den bisher drei Flaggen. Des Weiteren bekommt jede Basis ein Panzerfahrzeug.
  • Das Battlefest: Das Event wird am 16. November beginnen und wird dann eine Woche lang neue Aktivitäten, Anmeldungsbelohnungen, Community-Missionen und mehr bieten. Weitere Infos werden in den nächsten Tagen folgen.
  • Nebel des Krieges: Der neue Spielmodus bietet eine angepasste Variante von Team-Deathmatch. Im Spiel selbst musst Du mit schlechten Sichtverhältnissen zurechtkommen, da Du erstens im Nebel kämpfst und zweitens weder eine Minikarte noch Namen deiner Mitspieler angezeigt bekommst.
  • Großes Update im November: Noch diesen Monat „erscheint ein umfassendes Update“. Dieses wird etliche Verbesserungen und Neuerungen in das Spiel implementieren. Darunter befindet sich beispielsweise das „Miete einen Server“-Programm und ein weiterer neuer Spielmodi.
  • Giant’s Shadow: Die neue Karte wird ab Dezember als kostenloses Update verfügbar sein.

Wie in unserem Test zu Battlefield 1 nachzulesen ist, konnte uns besonders der Multiplayer-Modus überzeugen – die Kampagne konnte ihr volles Potential allerdings nicht ganz entfalten.

Battlefield 1 jetzt bei Amazon bestellen*

 

Battlefield 1: Wie gut kennst Du Battlefield?

Battlefield 1 steht ab Oktober in den Läden und schickt Dich in die Schützengräben des Ersten Weltkriegs. Hast Du das Zeug zum Frontsoldaten? Finde heraus, wie gut Du Dich mit Battlefield auskennst!

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung