Battlefield 1 verkauft sich besser als Call of Duty Infinite Warfare in Deutschland

Martin Eiser 16

In Deutschland ist es nicht ganz leicht an aktuelle Verkaufszahlen zu kommen. Vom Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) werden aber die erfolgreichsten Spiele ausgezeichnet bis Ende November ist Battlefield 1 erfolgreicher als Call of Duty: Infinite Warfare.

Battlefield 1 im Test.

Regelmäßig vergibt der BIU in Deutschland besondere Verkaufs-Awards an jene Spiele, die festgelegte Meilensteine ferreichen. In der Vorweihnachtszeit wurden wieder besonders viele Spiele ausgezeichnet – darunter auch Uncharted 4: A Thief’s End, das sich seit dem Launch im Mai mehr als 500.000 Mal verkaufen konnte.

Besonders spannend ist aber das Duell zwischen den beiden Shooter-Konkurrenten Battlefield 1 und Call of Duty: Infinite Warfare. Hierzulande gibt es nämlich offensichtlich eine Präferenz für Battlefield 1. Das Spiel mit dem Szenario „Erster Weltkrieg“ ist am 21. Oktober 2016 für PS4, Xbox One und PC erschienen und konnte sich bis Ende November auf allen drei Plattformen zusammengenommen mehr als 500.000 Mal verkaufen. Dafür bekam der Shooter den BIU Multiplattform Award.

Bilderstrecke starten(122 Bilder)
Battlefield 1: Waffen-Liste plus beste Waffe und Kolibri freischalten

Call of Duty: Infinite Warfare wiederum ist nur zwei Wochen später, am 4. November 2016 für PS4, Xbox One und PC erschienen. Activision setzte diesmal auf ein futuristisches Szenario mit Weltraumschlachten. Der Shooter hat für seine Verkäufe bis Ende November bisher nur einen Verkaufs-Award für mehr als 200.000 verkaufte Einheiten auf der PlayStation 4 bekommen. Diese Marke erreichte der Konkurrent Battlefield 1 bereits im Vormonat.

Battlefield 1 führt also bis Ende November die Verkäufe an. Wahrscheinlich kann sich auch Call of Duty: Infinite Warfare im Laufe des Dezembers mehr als 500.000 Mal über alle Plattformen hinweg verkaufen. Gleichzeitig platzierte sich aber Battlefield 1 zum Anfang des Monats wieder vor der Infinite Warfare in den offiziellen Charts. Es wäre also wenig überraschend, wenn in diesem Jahr neben FIFA 17 ein anderer Shooter an der Spitze der Jahrescharts steht.

Welchen Shooter findet ihr besser: Battlefield 1 oder Call of Duty: Infinite Warfare?

Jetzt Battlefield 1 bei Amazon bestellen*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung