Battlefield 5: Seht euch den ersten Teaser vor der heutigen Ankündigung an

Marco Schabel 3

Heute werden EA und DICE den kommenden Taktik-Shooter Battlefield 5 enthüllen. Vorab gibt es schon einmal ein Teaser-Video, welches euch bereits einen Blick auf die verwendete Engine werfen lässt.

Battlefield 5 Teaser.

Am Montag enthüllte Activision, was euch in diesem Jahr bei der Call-of-Duty-Serie erwarten wird. Dies geschah im Rahmen eines Reveal-Trailers zu Call of Duty: Infinite Warfare, der im Anschluss nicht nur von den Fans in Form von mittlerweile mehr als 380.000 Dislikes zerrissen wurde. Auch die Entwickler der Konkurrenz haben sich dazu hinreißen lassen, den Trailer auf unangebrachte Weise zu verspotten. Ob sie es mit Battlefield 5 besser hinbekommen, müssen die Mannen und Frauen von DICE jedoch erst einmal beweisen. Ein Unterfangen, welches für den heutigen Tag angesetzt und im Vorfeld massiv beworben wurde. Wir sollen von der Enthüllung „weggeblasen“ und „überrascht“ werden.

Diese 18 Online-Shooter musst du einfach mal gespielt haben

Einen ersten Einblick in das, was uns später am heutigen Tage erwartet, haben die Macher jüngst in Form eines Teasers bereitgestellt. Doch erwartet nicht zu viel von dem gerade einmal 9 Sekunden langen Video, welches lediglich die Nahaufnahme eines Mannes zeigt. Der Teaser zu Battlefield 5 ist nicht nur kurz, er ist auch lediglich eine Engine-Demo, die zeigen soll, wie gut Battlefield 5 aussehen könnte. Und selbst, wenn es sich bei dem Mann um einen Charakter aus dem tatsächlichen Spiel handeln würde, wäre kaum ein Rückschluss auf das Setting möglich. Tendenziell erinnert die Kleidung des Mannes allerdings an einen britischen oder amerikanischen Trenchcoat aus dem Ersten Weltkrieg, basierend auf Farbe, Form, fehlenden Abzeichen und Material.

Welches Setting Battlefield 5 letztlich bietet, wann es erscheint und ob euch der erste richtige Trailer wirklich vom Hocker haut, erfahren wir heute Abend. Die Übertragung beginnt um 22 Uhr unserer Zeit.

 

Battlefield 4 bei Amazon kaufen*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung