Battlefield Remastered: Nur, wenn die Fans es wollen

Marvin Fuhrmann 16

Nachdem Battlefield 1 wie eine Bombe bei den Fans eingeschlagen ist, könnten diese auch die Macht haben, über die Zukunft der Spielereihe zu entscheiden. Laut den Entwicklern wäre es möglich einen alten Battlefield-Ableger als Remastered neu aufzulegen, wenn die Fans sich darüber freuen würden und es wirklich wollen.

Battlefield 1 - Offizieller Enthüllungstrailer.

Battlefield 1 hat bislang einen überwältigenden Schwall an positiven Stimmen im Internet unter sich vereinigen können. Kein Wunder also, dass die Entwickler ihre Phantasie ein wenig schweifen lassen und über die Zukunft des Shooters nachdenken. Dabei lässt sie die Vergangenheit aber scheinbar nicht los.

Battlefield 1 jetzt vorbestellen *

In einem Interview mit IBTimes at Patick Soderlund verlauten lassen, wie die Chancen auf ein Battlefield Remastered stehen. Immerhin macht der Genre-Konkurrent mit der Neuauflage von Call of Duty: Modern Warfare gerade viel Boden im Kampf um die Fans wett. Und dennoch bleibt die Entscheidung bei Soderlund in den Händen der Fans.

Ich würde niemals nie sagen. Wir arbeiten aktuell nicht an einem Remastered, weil wir uns voll und ganz auf Battlefield 1 konzentrieren. Aber wenn wir das Gefühl haben, dass die Fans ein Remake sehen wollen, dann sehe ich keinen Grund, warum wir uns wehren sollten.

EA wollte mit Battlefield nicht zum Ersten Weltkrieg zurück

Natürlich ist das noch lange keine Bestätigung. Ich vermute, dass wir frühestens nach dem Release von Battlefield 1 mit einer Ankündigung rechnen könnten. Denn je nachdem, wie erfolgreich das Setting bei den Fans ankommt, könnten die Entwickler auch noch ältere Teile in die moderne Gamingzeit holen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung