Battlefield 4: Bonus als Entschädigung für holprigen Start

Amélie Middelberg

DICE, die Macher des Shooter-Spektakels Battlefield 4, entschuldigen sich mit einer kleinen Entschädigung bei ihren Spielern für die Probleme zum Launch des Spiels. Für euren Ärger mit Bugs und anderen Fehlern erhaltet ihr für kurze Zeit die doppelte Menge an Erfahrungspunkten und exklusive Waffen.

Battlefield 4: Bonus als Entschädigung für holprigen Start

Karl Magnus Troedsson, General Manager des Unternehmens, entschuldigte sich in einem offenen Brief an die Spielerschaft für den holprigen Start von Battlefield 4, das bei uns am 31. Oktober diesen Jahres erschien.

Doch es bleibt nicht nur bei netten Worten: Vom 28. November 2013 bis zum 05. Dezember 2013 können sich Shooter-Fans über doppelte Erfahrungspunkte für alle Multiplayer-Partien freuen. Wer sich außerdem am 05. Dezember einloggt, erhält das M1911 3x-Scope, welches eigentlich den Entwicklern von Battlefield 4 vorbehalten war.

Battlefield 4 auf der Playstation 4.
Zum Launch von Sonys Next-Gen-Plattform PlayStation 4 erscheint Battlefield 4 am 29. November 2013 mitsamt der Konsole. Auf Xbox One, PlayStation 3, Xbox 360 und PC ist der Ego-Shooter bereits jetzt verfügbar. Hier kommt ihr zu den Tests der Singleplayer- Kampagne und des Multiplayer-Modus.

Quelle: Battlelog

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link