Der China Rising-DLC für Battlefield 4 ist ab sofort für alle Premium-Mitglieder verfügbar. Mit diesem erhaltet ihr unter anderem vier neue Multiplayer-Karten. Passend dazu gibt es auch einen Launch-Trailer. Allerdings berichten etliche Spieler von Problemen mit dem Zusatzinhalt.

 

Battlefield 4

Facts 
Battlefield 4

Mit China Rising wird euer Hauptspiel um neue Maps, fünf neue Waffen, einige Fahrzeuge und zehn neue Aufträge erweitern. Der Trailer gibt euch einen kleinen Vorgeschmack auf den DLC für Battlefield 4:

Battlefield 4: China Rising - Trailer
Doch etliche Spieler berichten von Problemen mit dem Zusatzinhalt. Beispielsweise werden sie von den Servern geworfen, können keinen Matches beitreten oder werden dazu aufgefordert den DLC abermals herunterzuladen, obwohl dies schon geschehen ist.

DICE hat sich diesbezüglich bereits zu Wort gemeldet und angeblich arbeiten die Entwickler bereits an der Beseitigung der Fehler. Auch gaben DICE und EA an, dass überprüft werden soll, ob der aktuelle Patch für Battlefield 4 bereits installiert ist, bevor China Rising geladen wird. Das könnte das Problem mit der Fehlermeldung über einen erneuten Download des DLCs beheben.
Sobald DICE einen neuen Patch veröffentlicht hat, der die Bugs beseitigt, soll China Rising ohne Probleme laufen.

Am 17. Dezember soll China Rising auch für Spieler, die keine Premium-Mitgliedschaft besitzen, erhältlich sein.

Quelle: VG247