EA zu Frauen in Battlefield 5: „Entweder ihr akzeptiert es oder ihr kauft es nicht!“

Michael Sonntag 2

Manche Spieler sind nicht begeistert von der Einführung weiblicher Spielcharakter in Battlefield 5. Nachdem Entwickler DICE den Beschwerden nicht nachgegeben hat, meldete sich jetzt EA ebenfalls entschlossen zu Wort.

Battlefield 5 - Reveal Trailer.

Die Ankündigungstrailer zu Battlefield 5 entfachte nicht nur viel Vorfreude, sondern in manchen Teilen der Community auch eine Realismus-Debatte. Während die historische Akkuratheit von Kriegsspielen zuvor nur eine kleine Nische von Spielern interessiert hat, ernennen sich jetzt – wenn es um weibliche Soldaten im 2. Weltkrieg geht – große Teile der Community plötzlich selbst zu promovierten Historikern.

Im Gespräch mit Gamasutra äußerte sich der Chief Creative Officer von EA, Patrick Söderlund, zu der Debatte, bei der bereits viele Spieler auf Twitter androhten, das Spiel zu boykottieren, wenn es nicht angepasst werden würde. „Battlefield 5 behandelt vor allem das Ungesehene, das Unerzählte und Ungespielte“, sagte Söderlund. „Die allgemeine Wahrnehmung geht davon aus, dass es keine Frauen im Zweiten Weltkrieg gegeben hat. Aber es gab eine riesige Menge an Frauen, die in diesem Krieg kämpften und daran teilnahmen.

Diese (nörgelnden) Spieler sind ungebildet, sie verstehen nicht, dass das ein plausibles Szenario ist, und hört zu: Das ist ein Spiel. Und heute sind Spiele so geschlechterdifferenziert wie noch nie zuvor. Es gibt viele Frauen, die spielen möchten und es gibt viele männliche Spieler, die auch eine knallharte Frau spielen wollen“, so der Chief Creative Officer.

Und wenn wir schon beim Thema Realismus sind:

Bilderstrecke starten
15 Bilder
13 Features, die beweisen, wie realistisch Battlefield wirklich ist.

Gegenüber den unzufriedenen Spielern formulierte Söderlund eine klare Meinung: „Entweder ihr akzeptiert es oder ihr kauft es nicht. Ich kann mit beidem leben.

Unsere Redakteurin Lisa hat sich mit der Debatte um Frauen im 2. Weltkrieg noch einmal intensiver auseinandergesetzt. Wie stehst du dazu? Geht es diesen Spielern um Realismus oder nur darum ihr Domizil zu verteidigen? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link