Bereits kurz nach Ankündigung von Battlefield 5 sind auch schon die offiziellen Systemanforderungen zum Shooter bekannt, der dieses Mal nach langer Zeit wieder im Zweiten Weltkrieg spielen wird. Mit welchen Systemvoraussetzungen ihr euch in die Schlachten stürzen könnt, lest ihr im Folgenden.

 
Battlefield 5
Facts 
Battlefield 5

Publisher EA hat über Origin bereits die PC-Systemanforderungen für Battlefield V veröffentlicht. Dabei handelt es sich eventuell aber noch um vorläufige Specs, die sich bis zum Release am 19. Oktober 2018 noch ändern können.

Der spektakuläre Ankündigungstrailer im Video!

Battlefield 5 - Reveal Trailer

Offizielle Systemvoraussetzungen für Battlefield 5

Bei den Systemanforderungen scheint es sich noch um die minimalen Vorraussetzungen zu handeln, dies lassen der i5-Prozessor und die 8 GB Arbeitsspeicher, die empfohlen werden, zumindest vermuten. Wollt ihr Battlefield 5 in maximalen Details spielen, wird sicherlich stärkere Hardware benötigt.

Der folgenden Tabelle könnt ihr die offiziellen Systemvoraussetzungen entnehmen, wie sie momentan auf Origin zu finden sind.

BetriebssystemWindows 7, 8.1, 10 (64-bit)
Prozessor - IntelCore i5 6600K
Prozessor - AMDAMD FX-6350
Grafikkarte - NVIDIAnVidia GeForce GTX 660, 2 GB
Grafikkarte - AMDAMD Radeon HD 7850, 2 GB
Arbeitsspeicher8 GB RAM
Festplattenspeicher50 GB
DirectX11.0-kompatible Grafikkarte (oder vergleichbar)
InternetMindestens 512 kb/s

Optimal ist es natürlich, wenn euer Rechner mehr als die minimalen Anforderungen erfüllt. Bei den vielen Dingen, die auf dem Schlachtfeld gleichzeitig passieren, könnte euer Rechner sonst schnell in die Knie gehen.

Nur jeder zehnte Spieler kann alle Fragen in unserem großen Battlefield-Quiz beantworten. Gehört ihr dazu?

Battlefield 5 wird neben dem obligatorischen Multiplayer-Modus auch wieder einen Singleplayer-Part in Form der Kriegsgeschichten haben, die es auch in Battlefield 1 gab. Weitere Infos zu den Features des Shooters dürften auf der E3 2018 im Juni bekannt gegeben werden. Battlefield V erscheint am 19. Oktober 2018 für PC, PS4 und Xbox One.