Battlefield 5 wurde zwar schon vor einigen Wochen angekündigt, auf der E3 2018 folgten aber Details zu den einzelnen Modi. Wir konnten Battlefield 5 vor Ort ausprobieren und schildern unseren ersten Eindruck.

 

Battlefield 5

Facts 
Battlefield 5

In Battlefield 5 verschlägt es dich in den 2. Weltkrieg. Allerdings weniger nach Europa, stattdessen besucht du unter anderem Schlachtfelder in Afrika und Skandinavien. Neben Single- und Multiplayer wird der Shooter erstmals auch einen Battle Royale-Modus beinhalten. Diesen konnten wir auf der E3 2018 zwar noch nicht ausprobieren, dafür haben wir einen Blick in den überarbeiteten Conquest Modus geworfen, der inzwischen auf den Namen Grand Operations hört. Wie er sich spielt, erfährst du im Video.

Im Modus fällt auf, dass Battlefield 5 noch detaillierter als die vorherigen Teile ist. Battlefield 5 soll zudem zugänglicher werden als die Teile davor, außerdem wird es einen Charakter-Editor geben. Mit ihm kannst du deine Spielfigur an deine eigenen Vorstellungen anpassen.

Bestelle Battlefield 5 bei Amazon

Battlefield 5 erscheint am 19. Oktober 2018 für den PC, die PlayStation 4 und Xbox One. Freust du dich schon auf den Shooter? Wirst du den Battle Royale-Modus ausprobieren oder bleibst du lieber beim klassischen Gameplay?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.