Battlefield Hardline: Ab Oktober offenbar bei EA Access

Annika Schumann

Auf der Xbox One könnt ihr gegen eine monatliche Gebühr Spiele von Electronic Arts per EA Access herunterladen und zocken. Ab nächsten Monat wird das Angebot offenbar mit Battlefield: Hardline erweitert.

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
Battlefield Hardline: Alle Fahrzeuge, Boote und Hubschrauber

Reddit-User MovingTarget3 hat ein Bild ins Netz gestellt, das aufzeigt, dass Battlefield: Hardline offenbar im nächsten Monat Teil von EA Access werden wird. Das Programm ist auf der Xbox One erhältlich und macht es euch möglich gegen eine Gebühr etliche EA-Spiele wie Dragon Age: Inquisition oder FIFA 15 ohne weitere Kosten zu spielen.

Offiziell hat EA noch nicht angekündigt, dass Battlefield: Hardline Teil von EA Access wird, doch dies ist – aufgrund des Bildes – durchaus möglich. Den Screenshot findet ihr bei Imgur. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Battlefield Hardline: Die Multiplayer-Maps und Levolution-Events im Überblick
Battlefield Hardline Criminal Activity.

Quelle: Reddit

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung