Der Executive-Producer von Battlefield Hardline Steve Papoutsis hat in einer Frage-und-Antwort-Runde auf Twitter Details zum Launch vom neuen Battlefield-Teil preisgegeben.

 

Battlefield Hardline

Facts 
Battlefield Hardline

Auf Twitter hat sich der Executive-Producer von Battlefield Hardline Steve Papoutsis den Fragen der Community gestellt und dabei durchblicken lassen, dass der Multiplayer-Shooter bereits zum Release 51 Waffen, 28 Gadgets, 27 Fahrzeuge, neun Maps und sieben Spielmodi beinhaltet. Von den Maps, werden wieder ein paar die sogenannten Night-Maps sein, wo schlechte Sichtverhältnisse für ein anderes Spiele-Erlebnis sorgen sollen. Die Waffen sollen für Cops und Kriminelle unterschiedlich sein, außerdem wurde das Fahrgefühl seit der Beta deutlich verbessert. Einen Koop-Modus für die Einzelspieler-Kampagne wird es jedoch nicht geben. Weiter Infos zur Beta folgen am 14. Januar 2015.

Battlefield Hardline erscheint 19. März 2015 für Xbox One, Xbox 360, PS4, PS3 und PC.

Quelle: twitter

Wenn ihr Bock auf das neue Battlefield Hardline habt, könnt ihr es euch hier vorbestellen:

Bestell mich vor und spiele Räuber und Gendarm!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.