Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Battlefield Play4Free

Thomas Goik

Battlefield für Lau: Der Traum eines jeden Online-Ballerfans wird jetzt von EA erfüllt. Battlefield 2 kehrt in neuem Gewandt als kostenloses Online-Spiel zurück und ist ein weiterer Titel in der Free-to-Play-Offensive des Mega-Publishers.

Okay, so ganz stimmt das nicht. Battlefield Play4Free ist nämlich nicht einfach nur ein kostenloses Battlefield 2, es wird auch um weitere Elemente bereichert. So gibt es etwa die Klassen und Waffen, die wir aus Bad Company 2 kennen. Auch die RPG-Elemente von Battlefield: Heroes werden in die virtuelle Ballersoftware integriert. Dieser Mix soll aus Battlefield: Play4Free einen süchtig machenden Online-Cocktail machen.

Aber worum geht es in der Battlefield-Reihe überhaupt? Ihr wählt zu Schlachtbeginn eine von zwei Fraktionen und eure Charakterklasse - darunter Professionen wie Soldat, Sanitäter oder Heckenschütze. Anschließend geht es mit dem Team ins Kriegsgebiet, entweder zu Fuß als Infanterist oder in einem der zahlreichen Fahr- und Flugzeuge, die in der jeweiligen Basis stehen. Es gilt schließlich, möglichst weit ins feindliche Gebiet vorzudringen, Flaggenpunkte einzunehmen und zu halten. Variationen dieses Spielmodus sorgen zudem für Abwechslung.

Battlefield Play4Free befindet sich derzeit in der Beta-Phase und soll 2011 erscheinen. Auf der offiziellen Seite könnt ihr euch für die Battlefield Play4Free Beta namelden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel