Platinum Games: Bayonetta-Entwickler haben 2019 einiges vor

André Linken 4

Das japanische Entwicklerstudio Platinum Games hat sich für 2019 allem Anschein nach einiges vorgenommen.

Es ist bereits seit längerer Zeit bekannt, dass das Team an dem Actionspiel Bayonetta 3 arbeitet. Zwar steht diesbezüglich noch kein konkreter Release-Termin fest, doch dürfte Platinum Games derzeit alle Hände voll mit dem Projekt zu tun haben. Es ist allerdings wohl nicht das einzige Eisen, das die Japaner im Feuer haben.

Hier schon mal ein Vorgeschmack auf Bayonetta 3.

Bayonetta 3: Trailer zur Ankündigung - Nintendo Switch.

Darauf lassen nämlich die Aussagen des Produzenten Atsushi Inaba schließen. In einem Interview mit dem Magazin 4Gamer (via Nintenderos) kam er unter anderem auf die Pläne des Studios für das Jahr 2019 zu sprechen. Das dürfte einige Fans sicherlich aufhorchen lassen:

„Das nächste Jahr wird wie immer recht intensiv. Es sieht derzeit danach aus, als würde es ein Jahr werden, in dem Platinum Games auf die nächsten Levels steigen würde. Ich werde daher mein Bestes geben. (…) Nächstes Jahr werden wir mehrere Ankündigungen machen.“

Das waren die wichtigsten Actionspiele von der letzten E3.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Das sind die wichtigsten Action-Adventures der E3.

Hier kannst du Bayonetta 2 bei Amazon kaufen *

Demnach arbeitet Platinum Games aktuell wohl mindestens noch an einem weiteren Spiel. Es wäre durchaus denkbar, dass sich hinter einer dieser Ankündigung die offizielle Wiederbelebung des im Jahr 2017 eigentlich eingestellten Action-Rollenspiels Scalebound verbirgt. Wir bleiben diesbezüglich natürlich für dich am Ball.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link