Beyond Good & Evil 2 benötigt eine durchgängige Internetverbindung

Marvin Fuhrmann

Wer in Beyond Good & Evil 2 richtig zocken will, kommt ohne Internet nicht aus. Selbst wenn du allein unterwegs bist, braucht es eine stetige Verbindung zum World Wide Web.

Beyond Good & Evil 2 wird ein gigantisches Projekt von Ubisoft, das dich in eine futuristische Welt mit Space-Piraten wirft. Wenn du das Ganze erleben willst, brauchst du aber durchgängig Internet, wie Ubisoft nun in einem Q&A verraten hat.

Hier hätten wir richtig Bock!

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Diese 10 Videospiel-Klassiker brauchen unbedingt ein grafisches Remake!

Beyond Good & Evil 2 ist ein Online-Multiplayer-Game mit reichhaltigem Koop und einer nahtlosen Erfahrung. Dadurch wird das Spiel nur mit einer bestehenden Internetverbindung nahtlose Navigation bieten, dynamische Updates erhalten und das Spielen mit Freunden ermöglichen, was deutlich besser ist, wenn man als Space-Pirat spielt! Die Entscheidung, im Koop zu spielen, obliegt aber dennoch euch. Beyond Good & Evil 2 solo zu spielen, ist möglich, wenn ihr lieber ein einsamer Raumpirat seid. 

Das halten wir von Beyond Good & Evil 2.

Beyond Good & Evil 2: Unser erster Eindruck.

Internetzwang ist trotz der heutigen Abdeckung für die meisten Gamer immer noch ein rotes Tuch. Viele befürchten, dass die Spiele dadurch einen recht holprigen Start hinlegen, weil die Server überlastet sind. Ob dies bei Beyond Good & Evil 2 der Fall sein wird, muss sich noch zeigen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung