Beyond Good & Evil 2: Handlung soll einen ganz anderen Ansatz verfolgen

Lukas Flad

Michel Ancel arbeitet momentan an Beyond Good & Evil 2. Jetzt hat er in einem Interview über ein paar der Inhalte gesprochen, die Dich im Spiel erwarten werden und verrät nebenbei auch neue Infos zu seinem anderen Projekt Wild.

Beyond Good & Evil 2: Handlung soll einen ganz anderen Ansatz verfolgen

Die Ankündigung, dass Michel Ancel an Beyond Good & Evil 2 arbeitet, hat viele Fans des ersten Teils des Action-Adventures sehr freudig gestimmt. In einem Interview mit der französischen Tageszeitung Le Monde hat der Entwickler jetzt neue Informationen zu seinem derzeitigen Projekt verraten und nebenbei auch über Wild gesprochen; ein anderes Spiel, dass sich derzeit bei seinem eigenen Studio Wildsheep in der Entwicklung befindet.

Ancel selbst bezeichnet Beyond Good & Evil  2 als „fabelhaftes Projekt“ und merkt an, dass es zwar sehr ambitioniert ist, durch die aktuelle Konsolengeneration allerdings umsetzbar sein wird. Das Herz des Spiels soll dabei die „Zivilisation“ darstellen. Nachdem sich Beyond Good & Evil mit den Themen Massenbeeinflussung und Medien auseinandersetzte, wird die Fortsetzung einen ganz anderen Weg einschlagen. Dabei wird besonders das Thema „Verschwörung“ besprochen werden.

Darüber hinaus kündigte Ancel an, dass es Planeten geben wird und außerdem der Aspekt des Reisens wichtig ist. Damit hat er die Vermutungen, dass es in Beyond Good & Evil 2 unter anderem Raumfahrten und Planetenerkundungen geben wird, indirekt bestätigt.

Bilderstrecke starten
13 Bilder
11 Spiele, die jetzt schon für die neue Konsolen-Generation entwickelt werden.

So sah Beyond Good & Evil 2 2009 noch aus

Beyond Good & Evil 2 – Gameplay-Material 2009.

Derzeit arbeitet Ancel mit seinem Team von Ubisoft an der Welt des Spiels; erst danach wird näher auf den narrativen Teil eingegangen. Ebendeswegen kann Ancel auch nicht sagen, wann genau das Spiel fertig wird.

Neben Beyond Good & Evil 2 arbeitet Ancel auch an seinem anderen Projekt Wild, das sich bei seinem eigenen Studio Wildsheep in der Entwicklung befindet. Das Spiel wurde bereits 2014 angekündigt und soll Dir eine riesige Welt bieten, die Du in der Gestalt von unzähligen Kreaturen erkunden kannst.

Eigentlich wollte Michel Ancel Ubisoft 2013 verlassen und sich komplett auf Wild konzentrieren. Yves Guillemot, Geschäftsführer von Ubisoft, war es, der ihm dann jedoch vorschlug parallel Beyond Good & Evil 2 zu produzieren. Ancels Arbeitstag sieht derzeit so aus, dass er abends an Wild und morgens an Beyond Good & Evil 2 arbeitet. Auch für Wild kann der Entwickler momentan noch keinen Release-Termin nennen.

Am Ende verriet er noch, dass er etwas Angst davor hat, dass die derzeitige Situation zwischen Ubisoft und Vivendi darin gipfelt, dass der französische Publisher geschluckt wird und Beyond Good & Evil 2 dann eingestellt werden könnte.

Der erste Trailer zu Wild

WiLD - Gamescom Trailer.

Quell: Le Monde, NeoGAF

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link