Beyond Good & Evil 2: Ubisoft sichert sich die Markenrechte

Marvin Fuhrmann

Kommt es nun doch noch zu Beyond Good & Evil 2? Diese Frage stellt sich, nachdem Ubisoft die Markenrechte für das Spiel erneuert hat. Demnach könnte das lang verschobene und totgeglaubte Projekt nun endlich in die heiße Phase gehen.

Beyond Good & Evil 2 – Gameplay-Material 2009.

Acht Jahre sind mittlerweile ins Land gezogen, seitdem Beyond Good & Evil 2 angekündigt wurde. Seitdem ist es aber mächtig still um die heiß ersehnte Fortsetzung geworden. Es wurde sogar schon spekuliert, dass das Projekt komplett fallengelassen wurde. Nun könnte das Ganze aber wieder an Fahrt aufnehmen.

Finanziert Nintendo Beyond Good & Evil 2?*

Ubisoft hat sich die Markenrechte beim European Union Intellectual Property Office sichern lassen. Dies geschieht meist, bevor ein Spiel offiziell angekündigt oder vorgestellt wird. Auch die Kategorien, in denen die Marke eingetragen wurde, sprechen deutlich für diese Theorie.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
PS5: 13 Spiele, die auf der Next-Gen-Konsole nicht fehlen dürfen

Diese umfassen nämlich Kategorie 9 für Gaming Software und Kategorie 41 für Online-Komponenten (dabei zählen selbst Highscore-Listen als Multiplayer). Zudem wurden die Kategorien 16, 25 und 28 ausgefüllt. Diese umfassen Gedrucktes, Kleidung sowie Spiele und Spielzeuge. Das könnte bedeuten, dass Ubisoft auch an der Merchandise-Front ordentlich in die Vollen geht.

Wird Beyond Good & Evil 2 wirklich noch entwickelt?*

Leider bedeutet das immer noch nicht, dass Beyond Good & Evil 2 wirklich auf den Markt kommt. Das Spiel könnte weiterhin einen langen Weg vor sich haben. Vielleicht erfahren wir ja schon mehr auf der diesjährigen E3.

Quelle: Dualshockers

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung