Zum kommenden DLC Burial at Sea für BioShock Infinite haben Irrational Games und 2K Games einen neuen Trailer veröffentlicht. Im Zusatzinhalt macht ihr euch auf die Suche nach einem plötzlich verschwundenen Mädchen.

 

Bioshock Infinite

Facts 
Bioshock Infinite

Bei Burial at Sea schlüpft ihr in die Rolle von Booker und Elizabeth und werdet in die Unterwasserstadt Rapture zurückversetzt. Und das am Vorabend ihres Untergangs, den 31. Dezember 1958.

In Rapture ist Booker ein Privatdetektiv und wird von Elizabeth um Hilfe bei der Suche nach einem verschwundenen Mädchen gebeten. Dabei stellt sich heraus, dass überall in Rapture junge Mädchen spurlos verschwinden. Gemeinsam mit Elizabeth macht ihr euch dann auf die Suche.

Währenddessen erlebt ihr Rapture, wie ihr es noch nie zuvor gesehen habt. Die Stadt und die Gesellschaft sind noch völlig intakt. Außerdem werden aus den Vigors wieder Plasmide und aus Salzen wieder Eve. Mit der Fähigkeit Old Man Winter kann Booker zudem Wasser gefrieren.

Der erste Teil des Story-DLCs wird voraussichtlich Ende 2013 zum Preis von 12,99 Euro erscheinen.

Rapture: A Modern Day Atlantis?

 

Quelle: Gamespot

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Annika Schumann
Annika Schumann, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?