Bioshock The Collection: Neues Video zeigt Grafikvergleich mit den Verbesserungen

Alexander Gehlsdorf 1

Einen Monat vor der Veröffentlichung von Bioshock: The Collection wurde im Rahmen der gamescom 2016 ein neuer Trailer veröffentlicht, der die zahlreichen Grafikverbesserungen hervorhebt. Besonders auffällig sind dabei die hochauflösenden Texturen. Zudem ist die Bioshock-Reihe von 2K-Games auf Konsolen nun erstmals in 1080p und 60 Bildern pro Sekunde spielbar.

Bioshock: The Collection - gamescom 2016 - Grafikvergleichs-Trailer.

Trotz zahlreicher Einblicke in kommende Top-Titel und Geheimtipps, gibt es auf der gamescom 2016 auch das ein oder andere Wiedersehen mit alten Bekannten. Einer davon ist die Bioshock-Reihe, die im September als überarbeitete Sammlung neu veröffentlicht wird. Enthalten sind das erste Bioshock, der direkte Nachfolger Bioshock 2 sowie das 2013 veröffentlichte Bioshock Infinite – inklusive aller Downloadinhalte. Es fehlt lediglich der Multiplayer aus Bioshock 2, den aber vermutlich niemand wirklich vermissen wird.

Hauptaugenmerk der Neuauflage sind dabei die grafischen Verbesserungen der ersten beiden Serienteile. Während die Reaktionen auf den ersten Trailer noch recht bescheiden ausfielen, illustriert der neue Trailer die Grafikverbesserungen im klaren Vergleich. So ist nun deutlich zu erkennen, dass die Texturen durch hochauflösende HD-Texturen ersetzt wurden. Darüber hinaus lassen sich auch neue Objekte, verbesserte Wasser- und Feuereffekte sowie hübschere Beleuchtung erkennen.

Bioshock: The Collection jetzt vorbestellen! *

Konsolenspieler können die Abenteuer in Rapture und Columbia nun erstmals auch in voller HD-Auflösung von 1080p und mit 60 Bildern pro Sekunde genießen. Außerdem seid ihr in der Neuauflage des ersten Bioshock in der Lage, drei goldene Filmdosen zu finden. Jede dieser Dosen schaltet eine Episode der Imagining-Bioshock-Kommentare-Serie frei, in welcher Ken Levine und weitere kreative Köpfe hinter der Bioshock-Reihe über die Entstehung der Spiele reden. Ein erste Teaser-Trailer zu Imagining Bioshock wurde ebenfalls veröffentlicht, den es am Ende der News gibt. Bis zum Release der Collection sollen wöchentlich neue Teaser-Trailer folgen.

Bioshock: The Collection erscheint am 16. September für PC, Xbox One und PlayStation 4 und enthält neben den drei Hauptspielen auch sämtliche Downloadinhalte. Wer die Bioshock-Spiele auf dem PC bereits besitzt, muss jedoch nicht doppelt zahlen. Die grafischen Verbesserungen sowie Imagining Bioshock erhaltet ihr kostenlos per Patch.

Alle News und Videos zur gamescom im Überblick

Bilderstrecke starten
17 Bilder
Mind Blown: Die besten Plot-Twists in Videospielen.

Imagining Bioshock – Episode One Teaser

Imagining Bioshock - gamescom 2016 - Episode One Teaser-Trailer.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link