Brutal-Spiele-Gewalt
 

Bioshock Infinite

Facts 
Bioshock Infinite
Ist das da ein Auge?

Das V.A.T.S. (Vault-Tec Assisted Targeting System) Kampfsystem macht Spaß und bereichert Fallout 3 um einige taktische Elemente. So lassen sich während der pausierten Kämpfe Gliedmaßen, Körperteile und Waffen eines Gegens einzeln anvisieren. Die unterschiedlichen Trefferwahrscheinlichkeiten führen zu einem ständigen Abwägen des Risikos. Auch die drastische Darstellung der Gewalt passt gut in das Szenario des Spiels. Immerhin befinden wir uns hier in einem postapokalyptischen Niemandsland ohne Moral und Anstand. Doch muss mir deshalb gleich bei jedem Gegner ein menschlicher Eintopf serviert werden? Wer irgendwann eine mächtige Waffe gefunden hat, dem fliegen nur noch Köpfe, Arme, Beine, Ohren und Unterkiefer um die Ohren. Anfangs ist das ein durchaus befriedigendes Erlebnis, doch die Faszination für das Schauspiel verbraucht sich zunehmend und hat auch spielerisch allzu oft unglaubwürdige Ergebnisse. Hätte man sich die besonders plastischen Momente für extrem seltene kritische Treffer aufgespart, wäre man meiner Meinung nach deutlich besser gefahren.

Fallout 3 Blood & Gore Montage !!!