BioShock: Nicht mehr im App-Store verfügbar, Käufer verärgert

Annika Schumann 2

Apple hat vor kurzer Zeit die iOS-Variante vom Shooter-Hit BioShock aus dem Store entfernt. Dies führt dazu, dass nun auch Spieler, die den Titel bereits gekauft haben, diesen nicht mehr herunterladen können – und dementsprechend nun ganz schön aufgebracht sind.

BioShock konnte bereits im Juli 2015 nicht mehr über den Apple App-Store erworben werden, da es angeblich Probleme mit iOS-Version 8.4 gab. Zunächst hieß es, dass es dafür „bald“ eine Lösung geben solle – doch daraus scheint nun nichts mehr zu werden. Wenn ihr den Titel bereits gekauft und weiterhin installiert habt, gehört ihr zu den wenigen glücklichen Käufern. Solltet ihr BioShock allerdings auf eurem iPhone oder iPad nach dem Kauf deinstalliert haben, könnt ihr es jetzt nicht noch einmal herunterladen – obwohl ihr dafür rund 14 Euro bezahlt habt.

Solltet ihr auch zu den betroffenen Käufern von BioShock für iOS gehören, solltet ihr euch an Apple bezüglich einer Rückerstattung des Kaufpreises wenden. Ob diese auch erfolgt, ist noch unklar.

BioShock iOS.mp4.

Quelle: Toucharcade

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung