Das düstere Action-Rollenspiel Bloodborne erscheint exklusiv für die PlayStation 4. Die Macher haben nun verraten, warum der Titel für keine andere Plattform umgesetzt wird.

 

Bloodborne

Facts 
Bloodborne

Das Entwicklerstudio From Software hat in der Vergangenheit mehrere Titel veröffentlicht, die für mehr als eine Plattform erschienen sind. Das neuste Werk der Dark Souls-Macher wird hingegen exklusiv für die PlayStation 4 umgesetzt, was vor allem Besitzer der älteren Konsolen sowie Xbox One- und PC-Spieler durchaus ärgert.

Laut dem Game Director Hidetaka Miyazaki hätte er schon immer ein Spiel im Viktorianischen Zeitalter kreieren wollen, das beeindruckend aussehen und viele Details beinhalten sollte. Mit der Veröffentlichung der PlayStation 4 habe man die geeignete Konsole dafür finden können, die über die notwendige Leistung verfügt. Auf den älteren Konsolen sei der Titel nämlich nicht umsetzbar gewesen. Damit beantwortet Miyazaki leider nicht, warum „Bloodborne“ nicht auch für die Xbox One und den PC erscheint, doch das hängt gewiss mit der Partnerschaft mit Sony zusammen.

Bloodborne TGS Trailer.mp4

Quelle: GameSpot

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Richard Nold
Richard Nold, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?