Notfall zwingt Bloodborne-Server in die Knie

Marco Schabel 2

Im Lande From Software scheint aktuell Not am Mann zu sein, denn die Online-Server für Bloodborne mussten vom Netz genommen werden – wahrscheinlich für mehrere Tage!

Bloodborne - The Old Hunters - Launch Trailer.

Gerade erst ist die Game of the Year-Edition zu Bloodborne erschienen, die bereits angekündigt wurde, bevor überhaupt ein entsprechender Award gewonnen wurde. Sicher haben einige Spieler jetzt zugeschlagen und sich die neue Bloodborne-Edition oder auch nur das DLC The Old Hunters gekauft, in der Hoffnung, vielleicht auch die Online-Funktionen des brillanten Action-Rollenspiels zu nutzen. Jetzt haben sich aber kurzfristig die Server des Spiels in den Winterschlaf zurückgezogen. Wie From Software wissen ließ, muss eine Notwartung erfolgen!

So geil ist Bloodbornes The Old Hunter-DLC

Das Problem an dieser Bloodborne-Notwartung ist, dass From Software leider nicht gesagt hat, was genau geschehen ist, dass die Server plötzlich offline genommen wurden. Noch problematischer gestaltet sich aber die veranschlagte Länge dieser Bloodborne-Notwartung. In einem offiziellen Statement entschuldigt sich das legendäre Entwicklerstudio aus Japan für die Unannehmlichkeiten und gibt zu verstehen, dass die Notwartung innerhalb der kommenden Tage beendet sein sollte. Tage!

Im Umkehrschluss bedeutet dass, dass ihr Bloodborne aktuell nur offline spielen könnt und ein paar Tage warten müsst, um euch für die spektakulären Kämpfe Helfer zu rufen. Einen Termin, wann die Bloodborne-Server wieder geöffnet werden, gibt es natürlich nicht.

Ich kann auch offline alles geben! *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung