Rockstar: Fortsetzung von Bully bereits in Arbeit?

Amélie Middelberg

Nach dem diesjährigen Erscheinen des Blockbusters Grand Theft Auto V haben die Entwickler von Rockstar wieder Zeit, sich neuen Projekten zuzuwenden. Stetig mutmaßt die Spielewelt gespannt, an welchem Titel die hauseigenen Studios nun arbeiten könnten. Ein neues Trademark lässt vermuten, dass es sich dabei um eine Fortsetzung oder Neuauflage des Action Adventures Canis Canem Edit, welches hierzulande später Bully: Die Ehrenrunde hieß, handelt.

Rockstar: Fortsetzung von Bully bereits in Arbeit?

Vor kurzem nun ließ sich Rockstar den Titel „Bully Bullworth Academy: Canis Canem Edit“ als Marke in der EU schützen. Ähnliches passierte zuvor bereits bei den US-amerikanischen Behörden. Somit ist es durchaus wahrscheinlich, dass wir vor Spielen wie Read Dead Redemption 2 oder Max Payne 4 ein neues Bully-Spiel für die neue Konsolengeneration erwarten können. Offizielle Aussagen und Ankündigungen seitens Rockstar stehen derweil leider noch aus.

Das ursprüngliche Game erschien erstmals 2006 zunächst für PlayStation 2, Versionen für Xbox 360, Nintendo Wii und PC folgten. Spieler schlüpfen in Bully in die Rolle eines Teenagers, der  innerhalb eines Schuljahres auf der Bullworth Academy seine Qualitäten als Tunichtgut und Unruhestifter beweisen muss. In typischer Rockstar-Manier gilt es dabei, in einer Open World allerlei Schabernack anzurichten und andere Aufgaben zu erfüllen.

Quelle: Junkie Monkeys

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung