Neues Burnout nach 10 Jahren – nur heißt es jetzt anders

Franziska Behner

Wenn EA kein neues Burnout-Game machen will, springt eben Three Fields Entertainment ein! Ihr neustes Spiel kommt Burnout wirklich nahe.

Burnout zählt, wie Gamerant berichtet, zu den beliebtesten Games im Racing-Genre. Die Fans lieben die Reihe und haben sich auch 2018 über Burnout Paradise Remastered gefreut. Noch mehr wünschen sie sich allerdings einen Nachfolger. Doch Electronic Arts scheint da in näherer Zukunft nichts geplant zu haben.

Zum Glück hat Three Fields Entertainment die Lösung: Sie produzieren einen (inoffiziellen) Burnout-Nachfolger einfach selbst! Gegründet wurde das Studio von Alex Ward und Fiona Sperry, die bereits bei dem Burnout-Entwickler Criterion Software gearbeitet haben. Ihr neustes Spiel, Dangerous Driving, kommt einem neuen Burnout sehr nahe. Und das dürfte die Fans besonders freuen.

Der Trailer zeigt, wie Dangerous Driving in Aktion aussieht:

Dangerous Driving – Trailer.

Auch hier dreht sich alles um Zerstörung und das Fahren mit coolen Autos. Im Trailer sieht man viele Explosionen und dass die Spieler andere Autos von der Strecke stoßen können – oder einfach mal in den Gegenverkehr! Dangerous Driving bietet den Spielern verschiedene Spielmodi: Während Elimination ein bisschen wie Battle Royale wirkt, gibt es auch Takedown-Races und Rennen, in denen diverse Kombo-Ketten möglich sind. Nicht zu vergessen die Online-Matches gegen Freunde, um zu sehen, wer von euch der schnellste Rennfahrer ist.

Burnout Paradise Remastered hier bei Amazon bestellen *

Wahrscheinlich ist Dangerous Driving nicht ganz so umfangreich wie es ein neues Burnout wäre, aber mit 30 Strecken in sieben Locations und mit zahlreichen Fahrzeugen wird den Spielern zumindest einiges geboten. Angekündigt wurde Dangerous Driving übrigens schon 2016 – damals noch ohne Namen. Und bereits 2017 veröffentlichte Three Fields Entertainment das Spiel Danger Zone, das sich vor allem auf den Crash-Modus fokussiert.

Vermisst du auch ein neues Burnout? Wie gefällt dir der Trailer von Dangerous Driving? Hast du vielleicht sogar bereits Danger Zone gespielt? Wie gefallen dir die inoffiziellen Burnout-Nachfolger? Schreibe uns deine Meinung gerne unten in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung