Bus-Simulator 16

Facts 
Bus-Simulator 16

Ein Mann und sein Bus. Der tägliche Kampf gegen die Uhr und die mies gelaunten Passagiere. Im Bus-Simulator 16 erlebt ihr den „aufregenden“ Arbeitsalltag eines Busfahrers, immer und immer wieder. Dabei dürft ihr euch ans Steuer unterschiedlicher Busse setzen, sie modifizieren und sogar eure eigene Busfirma managen.

Bus-Simulator 16: Teaser-Trailer

Bus-Simulator 16 jetzt kaufen

Bus-Simulator 16: Alles einsteigen!

In Sunny Springs wimmelt es nur so vor ungeduldigen Passagieren, die ihr mit den 6 originalgetreuen Busmodellen auf eurer Route durch die 5 Bezirke der Stadt kutschieren könnt. Dabei kommt es nicht nur auf eine pünktliche Fahrweise an, auch Details wie Ticketverkauf, das Reparieren von verklemmten Türen oder das Beruhigen aufgebrachter Passagiere gehören zu euren Aufgaben.

Dabei sind es genau diese Details, die euer Ansehen in der Stadt steigern. Dies ist insofern wichtig, da ihr mit einem hohen Ruf bessere Aufträge bekommt und neue Busse im Shop freischalten dürft. So baut ihr nach und nach eure Firma auf, stellt Fahrer über die interne Jobbörse ein und plant sinnvolle Routen durch die Stadt für sie.

Sehen euch die Standardmodelle der Busse zu langweilig aus, könnt ihr sie neu lackieren und zusätzlich mit verschiedenen Decals verschönern. Auch einen Multiplayer-Modus gibt es im Bus-Simulator 16, bei dem ihr Freunde in euer Spiel einladet und sie Fahrten übernehmen lasst.

Die Features im Überblick

  • 6 Busse, u.a. 2-Türer, 3-Türer und Gelenkbusse (inklusive 2 MAN Lion's City-Busse)
  • Frei befahrbare Stadt mit 5 Bezirken
  • Eigenes Planen von Routen
  • Passanten und Passagiere mit unterschiedlichen Verhaltensweisen
  • Unterschiedliche Verkehrssituationen (Rush Hour, Baustellen, Demonstrationen, Blaulicht-Fahrten)
  • Management der eigenen Firma mit Einstellen von Fahrern
  • Individualisierung der eigenen Busse
  • Modding-Möglichkeiten und Unterstützung gängiger Lenkräder und Gamepads

Systemanforderungen

Minimum Empfohlen
Betriebssystem Windows 7/8/10 64-bit Windows 7/8/10 64-bit
Prozessor Intel Core i3 mit 3,30 GHz / AMD Phenom II X4 960T mit 3,00 GHz oder vergleichbarer Prozessor Intel Core i5 mit 3,40 GHz / AMD FX-8320E mit 3,20 GHz oder vergleichbarer Prozessor
Arbeitsspeicher 4 GB RAM 8 GB RAM
Grafik GeForce GTX 470 (1 GB VRAM) oder vergleichbare Grafikkarte GeForce GTX 660 (2 GB VRAM) oder vergleichbare Grafikkarte
DirectX 9.0 9.0
Speicherplatz 5 GB 5 GB

Release und Plattformen

Der Bus-Simulator 16 erscheint am 2. März 2016 exklusiv für PC sowie Mac und kann auch über Steam heruntergeladen werden.

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Bus-Simulator 16 von 3/5 basiert auf 17 Bewertungen.