Call of Duty – Advanced Warfare: High Moon Studios arbeiten am Last-Gen-Port

Richard Nold

Der Ego-Shooter Call of Duty: Advanced Warfare entsteht bekanntlich bei Sledgehammer Games. Wie das Unternehmen nun bekannt gab, sei man nur für die Next-Gen und PC-Version zuständig. Die Entwicklung für die Xbox 360 und PS3 übernimmt dagegen ein anderes Team.

Call of Duty – Advanced Warfare: High Moon Studios arbeiten am Last-Gen-Port

Die Entwickler der High Moon Studios haben heute bestätigt, dass man sich für die Last-Gen-Portierungen des kommenden Shooters „Call of Duty: Advanced Warfare“ verantwortlich zeichnet. Laut Michael Condrey, Mitbegründer von Sledgehammer Games, sei man von Beginn an auf die Möglichkeiten der neuen Konsolen fokussiert gewesen, um nicht von der veralteten Technik der Xbox 360 und PS3 zurückgehalten zu werden.

Das bedeutet allerdings nicht, dass die Last-Gen-Portierung von „Call of Duty: Advanced Warfare“ ein schlechteres Spiel wird. Condrey versichert, dass auch Besitzer der alten Konsolengeneration ein großartiges Spiel erwarten können. Die Mitarbeiter der High Moon Studios hätten sich nämlich als große Call of Duty-Fans bewiesen. Bekannt ist das Studio unter anderem für das Actionspiel „Deadpool“, das vergangenes Jahr erschienen ist.

gamescom 2014: Das große Call of Duty Advanced Warfare-Interview.

Quelle: Videogamer

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung