Call of Duty – Advanced Warfare: Xbox One-Version mit höherer Auflösung als Ghosts

Richard Nold

Anfang November veröffentlicht Sledgehammer Games den neuen Ego-Shooter Call of Duty: Advanced Warfare. Studio-Mitbegründer Michael Condrey äußerte sich nun zur Bildschirmauflösung der Xbox One-Version.

Die Xbox One ist um ein Vielfaches leistungsfähiger als die Xbox 360 und trotzdem lief der Ego-Shooter „Call of Duty: Ghosts“ nur mit nativen 720p über die Bildschirme. Wie Michael Condrey, seines Zeichens Mitbegründer von Sledgehammer Games, über Twitter verriet, habe man die Entwicklungszeit des kommenden „Call of Duty: Advanced Warfare“ dazu nutzen können, um die Bildschirmauflösung der Xbox One-Version im Vergleich zum Vorgänger zu erhöhen. Konkrete Zahlen nannte er allerdings nicht, da diese erst am Ende des Entwicklungsprozesses festgelegt werden.

Call of Duty Advanced Warfare - Multiplayer Trailer.mp4.

Quelle: Twitter

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung