Fans aufgehorcht: In Call of Duty: Black Ops 3 werden einige der beliebtesten Maps der Reihe erneut auftauchen. Darunter befinden sich aber nicht nur reine Black Ops-Karten. Auch Freunde von World at War kommen hier wieder auf ihre Kosten.

 

Call of Duty: Black Ops 3

Facts 
Call of Duty: Black Ops 3

Nicht mehr lange und Shooter-Fans können ihre Hände an Call of Duty: Black Ops 3 legen. Fast schon traditionell gibt es auch einen Season Pass, der euch Zugang zu allen künftigen DLCs ermöglicht. Nun gibt es aber vielleicht einen weiteren Grund, für Fans alter Serienableger bei diesem Paket schwach zu werden.

Call of Duty: Black Ops 3 bei Amazon vorbestellen

Laut dem Xbox Marketplace wird der Season Pass von Call of Duty: Black Ops 3 „Neuauflagen der beliebtesten Maps auf Call of Duty: World at War und der Call of Duty: Black Ops-Reihe“ enthalten. Damit schicken euch die Entwickler in künftigen Multiplayer-DLCs wohl zurück in den zweiten Weltkrieg.

World at War, das ebenfalls der Feder von Entwickler Treyarch entsprang, erschien bereits 2008. Wer sich damals schon auf den Online-Schlachtplätzen getümmelt hat, kann nun auf ein Revival hoffen. Welche der Karten schließlich als Remake im Shooter landen, ist nicht bekannt.

Drei Dinge, auf die ihr euch in Black Ops 3 freuen dürft

Insgesamt wird der Season Pass für Call of Duty: Black Ops 3 vier DLC-Pakete mit sich bringen. Auch der Zombiemodus bekommt eine weitere Karte namens „The Giant“. Während der Shooter bereits am 6. November im Laden steht, lassen die DLCs noch ein wenig auf sich warten. Die ersten Zusatzinhalte für Call of Duty: Black Ops 3 sind erst für das nächste Jahr geplant.

Quelle: Xbox Live Marketplace

Bilderstrecke starten(24 Bilder)
Call of Duty - Black Ops 3: Waffen-Liste - Alle Knarren im Überblick

Bereitet euch auf Black Ops 3 vor! Mit dem Story-Trailer:

Call of Duty Black Ops 3 Story Trailer

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.