Call of Duty: Black Ops 3 erscheint noch dieses Jahr und wird wieder für viel Multiplayer-Action sorgen. Mit dabei wird auch die Map Nuketown sein, die ihr bereits aus den Vorgängern kennt.

 

Call of Duty: Black Ops 3

Facts 
Call of Duty: Black Ops 3

Call of Duty: Black Ops 3 Grafik-Einstellungen im Überblick

Bislang waren es nur Gerüchte, doch nun ist es von Activision bestätigt worden: Die Map Nuketown werdet ihr auch in Call of Duty: Black Ops 3 erleben. Sie wird im neuen Spiel voraussichtlich auf den Namen „Nuk3town“ hören und ist nur als Vorbesteller-Bonus für PS4, Xbox One und PC erhältlich. Last-Gen-Spieler werden auf die Karte verzichten müssen.

Die Map wurde einigen Neuerungen unterzogen, sodass ihr nun ein Setting im Jahre 2065 sehen werdet. Sie wurde außerdem den Bewegungsmöglichkeiten von Black Ops 3 angepasst und optimiert, sodass ihr zwar noch eine bekannte Atmosphäre, aber dennoch neues Gameplay erleben könnt.

Call of Duty: Black Ops 3 erscheint am 6. November 2015 für PC, Xbox One, PS4, PS3 und Xbox 360. Um die Map zu erhalten, müsst ihr das Spiel, wie gesagt, vorbestellen. Hier habt ihr die Möglichkeit:

Hier Call of Duty: Black Ops 3 vorbestellen

Call of Duty Black Ops 3 E3 Trailer

Quelle: Offizielle Homepage

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.