Call of Duty - Black Ops 4: Termine für die Beta, PS4 zuerst dran

André Linken

Die Gerüchte der jüngeren Vergangenheit haben sich bewahrheitet: Schon bald fällt der Startschuss für die Beta-Tests von Call of Duty: Black Ops 4.

Call of Duty - Black Ops 4 - Multiplayer.

Activision Blizzard und der Entwickler Treyarch haben die ersten offiziellen Details zu den Testphasen bekannt gegeben. Demnach beginnt die erste Multiplayer-Beta bereits am 3. August 2018 – und zwar zeitexklusiv auf der PlayStation 4. Die PC- und Xbox-One-Besitzer müssen sich hingegen eine Woche länger gedulden und dürfen sich erst ab dem 10. August in die Kämpfe stürzen.

Zugang zur Konsolen-Beta erhältst du durch einen Private Key, den du bei einer Vorbestellung von Black Ops 4 ausgehändigt bekommst. Die PC-Beta ist exklusiv für Battle.net geplant, jedoch frei zugänglich. Sämtliche Teilnehmer erhalten eine spezielle Ingame-Karte, die sie stolz den anderen Spielern zeigen können. Wenn du während der Beta sogar die Maximalstufe erreichen solltest, erhältst du einen Token mit dessen Hilfe du im fertigen Spiel in Create-A-Class-Objekt freischalten kannst.

Insgesamt werden sechs Maps sowie verschiedene Modi zur Verfügung stehen. Dabei handelt es sich um Team Deathmatch, Domination, Hardpoint sowie Search & Destroy. Hinzu kommt der neue zielbasierte Modus namens Control, bei dem die Spieler mit einer beschränkten Anzahl von Leben um vorgegebene Punkte auf der Karte kämpfen müssen.

Kennst du schon diese Fakten und Easter Eggs aus den Call-of-Duty-Spielen?

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Die coolsten Fakten und Geheimnisse aus Call of Duty.

GIGA Games hat Call of Duty: Black Ops 4 angespielt

Im September dieses Jahres folgt eine weitere Beta-Phase von Call of Duty: Black Ops 4, bei der dann der Battle-Royale-Modus „Blackout“ im Fokus stehen wird. Weitere Details diesbezüglich wird Treyarch in den nächsten Wochen bekannt gegeben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link