CoD Black Ops 4 im Splitscreen spielen - so gehts auf PS4 und Xbox

Victoria Scholz

Wie auch schon in Black Ops 3 erwartet euch im Nachfolger Call of Duty: Black Ops 4 ein Splitscreen-Modus. Was viele Spieler nicht wissen: Er funktioniert nicht nur bei den Zombies und im Multiplayer, sondern vor allem auch in Blackout. Was ihr dazu wissen müsst, zeigen wir euch hier.

Der Splitscreen-Modus ist ein Überbleibsel aus der guten alten Zeit, als wir noch offline gezockt und Menschen von Angesicht zu Angesicht begegnet sind. Wollt ihr Black Ops 4 im Couch-Coop spielen, ist das tatsächlich möglich!

Die Entwickler haben das nicht groß angekündigt – immerhin war es bisher bei jedem Black-Ops-Teil möglich, im Splitscreen zu spielen. Trotzdem überraschte es uns und auch Spieler, als wir entdeckten, dass Black Ops 4 wieder im Splitscreen spielbar ist.

Jetzt den Season Pass von Black Ops 4 auf Amazon kaufen! *

Wichtig: Der Splitscreen-Modus von Black Ops 4 ist nur auf PS4 und Xbox One verfügbar. Auf dem PC könnt ihr noch nicht mittels geteiltem Bildschirm im lokalen Koop spielen.

So funktioniert der Splitscreen-Modus in Black Ops 4

Der Splitscreen-Modus läuft auf PS4 und Xbox One – und hier übrigens in allen Modi. Wollt ihr also mit einem Freund auf der Couch den neuen Battle-Royale-Modus ausprobieren, funktioniert das genauso wie mit den Zombie-Kampagnen.

Blackout im Splitscreen können wir euch aber nur bedingt empfehlen: Die FPS fallen schneller als die Gegner im Last Man Standing. Die Performance war bei uns nur mit einer Xbox One X wirklich flüssig – aber auch hier gab es hin und wieder einige Aussetzer.

  • Blackout: Kann mit maximal einem Freund gespielt werden.
  • Multiplayer-Modus: Kann mit maximal einem Freund gespielt werden.
  • Zombies: Kann mit maximal drei Freund gespielt werden.

Mindestens ein Spieler benötigt ein PS-Plus-Abo bzw. eine Xbox-Live-Mitgliedschaft, damit ihr zusammen spielen könnt. Für Anfänger ist der geteilte Bildschirm besonders wertvoll. Ihr könnt nämlich einfach ein eigenes Multiplayer-Spiel starten und alle Waffen ausprobieren.

Noch mehr Spiele gefällig, die ihr im Couch-Coop spielen könnt?

Bilderstrecke starten
38 Bilder
Couch-Coop: Die 25+ besten lokalen Multiplayer-Spiele für jede Plattform.

Ob die Trennlinie im Splitscreen horizontal oder vertikal verläuft, sucht ihr selbst aus. Ihr solltet beides ausprobieren, um dann eure Wahl zu treffen. Sobald ihr im Online-Multiplayer-Modus spielt, braucht jeder von euch ein PSN-Konto, mit dem er eingeloggt ist.

So startet ihr Splitscreen auf PS4 und Xbox

Den Splitscreen-Modus aktiviert ihr auf verschiedenen Wegen. So könnt ihr beispielsweise direkt im Hauptmenü die angezeigte Taste klicken. Diese findet ihr oben rechts im Bildschirm. Ihr könnt aber auch zuerst den Modus wählen und dann auf die obere rechte Ecke schauen und den Instruktionen folgen.

Danach seid ihr in einer gemeinsam Lobby zusammen und könnt weitere Einstellungen tätigen. Der Bildschirm teilt sich automatisch – ganz einfach also! Besitzt ihr keine PS4 Pro oder Xbox One X, könnte die Framerate stark einstürzen.

Zwar ohne Splitscreen, aber dafür mit 35 Kills und nur einem Tod – unsere perfekte Runde bei Black Ops 4:

Call of Duty – Black Ops 4: Eine Runde, 35 Kills und nur ein Tod. Noch Fragen?

Warum sich Activision gegen den Splitscreen-Modus auf dem PC entschieden hat, ist eigenartig. Bei den letzten Teilen wurde der geteilte Bildschirm aber auch erst später nachgereicht. Vielleicht kann das also noch kommen. Drücken wir mal die Daumen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link