Call of Duty – Ghosts: Snoop Dogg macht euch bald die Ansagen

Amélie Middelberg 11

Wem es in Call of Duty: Ghosts schon immer an „Snoopism“ gemangelt hat, kann aufatmen. Infinity Ward, die Macher des Shooters, bringen am 22. April 2014 eine Reihe von Inhalten auf den Markt, mit dem ihr euch das Spiel nach eurem eigenen Gusto gestalten könnt. Auch ein alternatives Ansager-Paket mit Rapper Snoop Dogg als Sprecher reiht sich in diese Riege ein.

Snoop Doggs Voice Pack bringt für 2,99 US-Dollar die melodiöse Stimme des amerikanischen Musikers in den Multiplayer von Call of Duty: Ghosts. Zwar hat nicht Snoop selbst seine Zeilen erdacht, doch Infinity Wards Schreiberlinge haben sich bemüht, seinem gewohnt lässigem Stil treu zu bleiben. Geht es nach dem Rapper selbst, ist ihnen das durchaus gelungen.

Im Video findet ihr schon jetzt eine Kostprobe von seinen Sprecher-Künsten:

Call of Duty: Ghosts Snoop Dogg.

In naher Zukunft erscheinen außerdem weitere Legends-Packs, die beispielsweise Serienveteran John McTavish ins Spiel zurückbringen werden.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung