Call of Duty - Ghosts: Tesco leakt neuen COD-Teil

Maurice Urban

Kein Modern Warfare 4: Activision scheint für den zehnten Call of Duty-Teil etwas Neues geplant zu haben. Die UK-Supermarktkette Tesco hat nun nämlich Call of Duty: Ghosts geleakt.

Call of Duty - Ghosts: Tesco leakt neuen COD-Teil

Auf der Website von Tesco gab es ein Listing für PS3 & Xbox 360 Versionen von COD: Ghosts, mittlerweile wurden die Einträge jedoch entfernt. Der Name „Ghosts“ ist schon häufiger in Gerüchten aufgetaucht, angeblich wird der Shooter erneut in der Zukunft spielen. Das aufgetauchte Boxart nennt dabei erneut Infinity Ward als Entwicklerstudio.

Weiterhin tauch Call of Duty: Ghosts auch bei einer aktuellen Target-Werbung auf. Mit einer offiziellen Ankündigung ist in den kommenden Tagen bzw. Wochen zu rechnen.

Via: Videogamer

Bist du ein Call-of-Duty-Experte?

Bist du ein Call-of-Duty-Experte?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Nacon Revolution Unlimited Pro-Controller: Für diese Spieler lohnt er sich

    Nacon Revolution Unlimited Pro-Controller: Für diese Spieler lohnt er sich

    Inzwischen gibt es für die PlayStation 4 ein Meer an Controllern. Der hauseigene Dualshock 4 in verschiedenen Farben, Gamepads von Nacon, Razer, Hori – alle wollen dir ein besonderes Spielgefühl vermitteln. Mit dem Nacon PS4 Revolution Unlimited Pro-Controller will Nacon nun eine Profi-Variante unter die spielende Masse bringen. Doch: Wird der Controller seinem hohen Preis gerecht?
    Daniel Kirschey
  • Der nächste Blizzard-Gründer verlässt das Unternehmen

    Der nächste Blizzard-Gründer verlässt das Unternehmen

    Blizzard muss den nächsten Personalwechsel verkraften. Nachdem bereits einer der ursprünglichen Unternehmensgründer den Konzern verlassen hat, schließt sich nun ein weiterer an. Was passiert in Zukunft hinter den Kulissen bei Blizzard?
    Marvin Fuhrmann 1
* Werbung