Call of Duty - Infinite Warfare: Jon Snow wird zum Bösewicht

Marvin Fuhrmann 4

Schauspieler Kit Harington, berühmt für seine Rolle als Jon Snow in HBOs Serienadaption Game of Thrones, wird die Rolle des Bösewichts in Call of Duty: Infinite Warfare übernehmen. Bereits jetzt gibt es einige Szenen, die den Star bei den Motion Capturing-Aufnahmen zeigen.

Call of Duty: Infinite Warfare - Offizieller Reveal Trailer (Deutsch).

Noch ist nichts bekannt über die Story von Call of Duty: Infinite Warfare. Allein vom Trailer und den ersten raren Informationen durch die Entwickler lassen sich nur ein paar Schnipsel zusammensetzen, die aber noch kein großes Bild ergeben. Ein riesiges Puzzlestück wurde nun über den Twitter-Kanal von Call of Duty enthüllt. Game of Thrones Star Kit Harington wird vermutlich die Rolle des Bösewichts übernehmen.

Infinite Warfare jetzt vorbestellen!*

Mit einem kurzen Behind the Scenes-Video haben die Entwickler dies verraten. Den Clip findet ihr auf dem offiziellen Kanal von Call of Duty und weiter unten. Neben dem Tweet steht: „Geht mit uns hinter die Kulissen, um das Gesicht des Bösen zu sehen.“ Damit dürfte klar sein, dass Harington seinem schauspielerischen Spektrum noch eine Facette hinzufügen darf. Immerhin spielt er sonst eher die Protagonisten.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Spiele, die schon vor dem Release gehasst wurden

In einem Interview zwischen Taylor Kurosako, dem Narrative Director von Call of Duty: Infinite Warfare und Gameinformer, wurde über die Entscheidung dieser Besetzung gesprochen. „Unsere Geschichte dreht sich um einen epischen Showdown gegensätzlicher Kräfte. Und Kit hat sich komplett in die Rolle vertieft, um zur Verkörperung des Feindes, der Settlement Defense Front, zu werden. Wir können es kaum erwarten, dass die Fans Kit in einer völlig neuen Rolle sehen.“

Quelle: Gameinformer

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung