Call of Duty WW2: Wurde das neue CoD geleakt?

Sandro Kipar

Ist das der nächste große Leak? Im Internet sind mögliche Bilder eines neuen Call of Duty, das im Zweiten Weltkrieg angesiedelt ist, aufgetaucht. Die Bilder zeigen verschiedenen Versionen von Steelboxen mit Motiven, wie sie aus dem Blockbuster Soldat James Ryan bekannt sind. 

Call of Duty: Infinite Warfare - Screw it Lets Go To Space - Live Action Trailer.

Schluss mit den Zukunftszenarien bei Call of Duty? Auf Reddit wird gerade hitzig darüber diskutiert, ob ein User gerade geheime Bilder veröffentlicht hat, die auf ein Call of Duty WW2 hinweisen. Im Thread wird von einem anderen Nutzer angemerkt, dass der entsprechende Account schon für einen Leak von Infinite Warfare verwendet wurde und schon damals sich als richtig herausstellte. Kritischere Stimmen behaupten aufgrund des sehr realistisch gehaltenen Aussehens, dass jemand Szenen aus einem Film mit einem Bildbearbeitungsprogramm auf Steelbooks gepackt habe. Tatsächliche Verweise auf einen Film oder eine Serie konnten die Kritiker bisher jedoch nicht liefern.

Der letzte Ableger der actionlastigen Shooter-Reihe wurde von den Fans regelrecht abgestraft, während  Battlefield 1 mit der Rückkehr in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts erfolgreich der Konkurrenz davon ritt. Könnten sich die Verantwortlichen also nun ebenfalls wieder zurück an die Wurzel von Call of Duty erinnern?

Bestelle hier Battlefield 1 *

Eine offizielle Stellungnahme von Activision zu den Leaks gibt es bisher nicht. Wer die Bilder veröffentlicht hat und wie er an sie herangekommen ist, wurde ebenfalls noch nicht bekannt. Möglicherweise reagieren Publisher und Entwickler nächste Woche auf die Enthüllungen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung